Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Sonstiges   » Witze Forum   » Dies und das ... (Seite 3)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4 
 
Autor Thema: Dies und das ...
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 23. April 2002 16:53      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Beweis, dass alle ungeraden Zahlen prim sind:
Mathematiker: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim, der Rest folgt durch Induktion.
Statistiker: 100 Prozent der Probe mit 5, 13, 37, 41 und 53 sind prim. Also sind alle ungeraden Zahlen prim.
Physiker: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim, 9 ist ein Messfehler, 11 ist prim, 13 ist prim,... OK
Quantenphysiker: Alle Zahlen sind gleichzeitig prim und nicht prim, solange sie nicht beobachtet werden.
Chemiker: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim. Das reicht.
Informatiker: Ich schreib ein Programm: 1 ist prim, 1 ist prim, 1 ist prim, ...
Microsoft: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim, 9 ist ein Feature, ...
BWLer: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim, 9 ist prim, 11 ist prim...
Jurist: 3 ist prim. Da haben wir doch einen Präzedenzfall.
Politiker: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim, 9 wird nächstes Jahr prim,...
Philosoph: Wenn wir alle ungeraden Zahlen Primzahl und alle Primzahlen ungerade nennen, dann sind alle ungeraden Zahlen
Primzahlen.
Psychiater: 3 ist prim, 5 ist prim, 7 ist prim, 9 ist prim, versucht es aber zu verdrängen.
Multikulturist: Pfui! Wer bist Du, dass Du Zahlen in Gruppen einteilst.

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:23      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Warum werden bei BMW neuerdings keine Mathematiker mehr beschäftigt?
Die haben allgemein ein Auto mit "n" Rädern konstruiert und erst danach den Spezialfall "n" = 4 betrachtet.

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:23      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ein Physiker, ein Chemiker und ein Mathematiker müssen in die mündliche Prüfung in Mathematik. Die Aufgabe: 2 + 2.
Der Chemiker sofort sicher: circa 10 hoch 1. Professor: Bestanden, Genauigkeit reicht aus.
Der Physiker: Rechnet, rechnet, kritzelt sein Konzeptpapier voll, nach einer halben Stunde: 3,9. Professor: Bestanden, Genauigkeit reicht auch
aus.
Mathematiker kommt rein, hört die Aufgabe, fragt unsicher "Darf ich meine Aufzeichnungen verwenden?" (Deutet auf einen Riesenstapel Bücher
unterm Arm.) Professor: Klar. Also rechnet und rechnet und macht und schreibt er und einer Stunde resigniert er: "Ich kenne den Weg, aber das
Ergebnis nicht..."

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:24      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Fragt man einen Techniker was die Wurzel von 2 ist, nimmt der seinen Taschenrechner und sagt: 1.414214!
Der Physiker sagt einfach: Ja so ungefähr 1.41.
Der Mathematiker geht weg, kommt nach zwei Stunden wieder und sagt: Ich weiß zwar nicht wieviel die Wurzel von 2 ist, aber ich kann
beweisen daß es die gibt.

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:24      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Wie fängt ein Mathematiker in der Wüste einen Löwen?
Er baut sich einen Käfig, setzt sich hinein und definiert: "Hier ist außen!"

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:25      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Problem 1. Ein Physiker und ein Mathematiker sollen Wasser kochen. Es ist eine Feuerstelle vorhanden sowie ein Topf mit Wasser, der in
Position 1 steht.
Der Physiker löst das Problem, indem er den Topf auf das Feuer setzt. Der Mathematiker löst es auf die gleiche Weise.
Problem 2. Wieder soll Wasser gekocht werden, doch steht der Topf mit kaltem Wasser diesmal in Position 2, während die Feuerstelle an
ihrem alten Platz steht.
Der Physiker löst das Problem wieder so, daß er den Topf auf das Feuer setzt. Der Mathematiker dagegen stellt den Topf in Position 1 und hat damit Problem auf das vorige zurückgeführt.

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:26      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Soziologe sitzen im Zug und passieren die Landesgrenze. Sie sehen zwei schwarze Schafe.
Da meint der Soziologe: "Ich schätze, alle Schafe in diesem Land sind schwarz."
Doch der Physiker antwortet: "Das können Sie nicht sagen. Man kann höchstens behaupten: Zwei Schafe in diesem Land sind schwarz."
Der Mathematiker schüttelt darauf den Kopf und meint: "Auch das können Sie nicht behaupten. Man kann lediglich sagen: Zwei Schafe in diesem Land sind auf einer Seite schwarz."

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:29      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ein Bauer, ein Bauingineur und ein Mathematiker sollen die Kühe auf einer Alm in den Bergen einfangen. Der Bauer nimmt 50 m Zaun, baut ein Gatter mit einem Tor und pfärcht die Herde in das Gatter. Der Bauingineur löst das Problem, indem er mit 5 km Zaun die ganze Alm umzäunt.
Der Mathematiker kommt mit lediglich 5 m Zaun aus, baut ihn um sich selbst und definiert: "Ich bin außen!"

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:30      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ein Biologe, ein Physiker und ein Mathematiker beobachten einen Fahrstuhl, in den ein Mann und eine Frau einsteigen. Nach einiger Zeit steigen ein Mann, ein Frau und noch eine weitere Person aus dem Fahrstuhl wieder aus. Die Wissenschaftler haben dafür verschiedene Begründungen:


Biologe:
"Das ist das Ergebnis der natürlichen Vermehrung."

Physiker:
"Meßfehler!"

Mathematiker:
"Wenn jetzt noch jemand in den Fahrstuhl einsteigt, dann ist er wieder leer."


Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:31      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ein Mathematiker hat einen neuen Beweis erstellt und will diesen nun als Bild in seinem Gästezimmer aufhängen. Es ist jedoch leider keiner da,der ihm das Bild aufhängen kann. Kurzentschlossen entscheidet er, das Bild selbst aufzuhängen und nimmt Leiter, Hammer und Nagel. Doch er setzt den Nagel mit dem Kopf zur Wand an. Da ihm dies seltsam vorkommt, kommt er zu dem Entschluß: "Dies ist ein Nagel für die gegenüberliegende Wand."
Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 06:32      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Eine Gruppe von Mathematikern und eine Gruppe von Ingenieuren fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Jeder der Mathematiker hat seine
eigene Fahrkarte aber die ganze Gruppe von Ingenieuren hat nur eine einzige Karte.
Plötzlich ruft einer der Ingenieure "Der Schaffner kommt!", worauf sich alle Ingenieure in eine der Toiletten zwängen. Der Schaffner kommt, kontrolliert die Mathematiker, sieht, daß das WC besetzt ist und klopft an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!". Einer der Ingenieure schiebt die
Fahrkarte unter der Tür durch und der Schaffner zieht zufrieden wieder ab.
Auf der Rückfahrt beschliessen die Mathematiker den selben Trick anzuwenden und sie kaufen nur eine Karte für die ganze Gruppe. Sie sind sehr verwundert als sie merken, daß die Ingenieure diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben...
Wieder ruft einer der Ingenieure "Der Schaffner kommt!". Sofort stürzen die Mathematiker auf das eine WC, die Ingenieure machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen. Bevor der letzte Ingenieur die Toilette betritt klopft er bei den Mathematikern an: "Fahrkarte bitte!"

Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 14:05      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Was ist pi?


Der Ingenieur sagt: pi ist dreikommavierzehn

Der Physiker erklärt: Pi gleich 3,1415927 plusminus 0,00000005

Der Mathematiker weiß: Pi ist das Verhältnis des Umfangs zum Durchmesser eines Kreises


Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 22:18      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Was ist ein Perpetuum mobile? Das ist ein Schotte, der einem Schwaben hinterherrennt, der ihm 10 Cents schuldet.
Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
Connychi
Mitglied
Benutzer # 49

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 22:20      Ansicht des Profils von Connychi         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Wie wurde das Jodeln erfunden?
Zwei Japaner waren auf einer Bergtour. Plötzlich fällt ihr Radio in eine Schlucht.
Sagt der eine Japaner: "Holidiladio odel Holdudiladio?"

Beiträge: 91 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
Connychi
Mitglied
Benutzer # 49

Icon 1 erstellt am: 24. April 2002 22:21      Ansicht des Profils von Connychi         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Eine österreichische Baufirma hatte einen neuen Handlanger eingestellt.
An seinem ersten Arbeitstag sah der Chef wie er einen Nagel aus der Schachtel nahm, den
Nagel betrachtete und ihn dann fortwarf.
Er nahm den nächsten Nagel aus der Schachtel und schlug ihn ein. Die nächsten beiden warf er fort, dann schlug er drei Nägel ein, usw.
Der Chef sah eine Weile zu, und dann sagte er: "Franzl! Was machst Du? Das sind alles
neue Nägel. Warum wirfst Du die Hälfte davon weg?"
Franzl antwortete: "Ich weiß, daß dies neue Nägel sind. Aber einige davon zeigen in die
falsche Richtung."
Da wurde der Chef zornig und rief: "Du Idiot! Die sind doch für die andere Seite des Hauses!"

Beiträge: 91 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1