Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Wiehler Ortschaften   » Drabenderhöher Forum   » Erneuter schwerer Verkehrsunfall

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!    
Autor Thema: Erneuter schwerer Verkehrsunfall
Firefighter
Neues Mitglied
Benutzer # 30

Icon 4 erstellt am: 24. Februar 2002 17:10      Ansicht des Profils von Firefighter     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Erneuter schwerer Verkehrsunfall ! Nachdem Verkehrsunfall gestern Abend auf der Autobahn hielt uns heute ein Vu auf dem Waldstück zwischen Forst und Brächen in Atem. Ein Opel Astra hat einen VW Golf Frontal gerammt un in den Wald geschleudert. Der Schwerverletzte Fahrer mußte von uns aus seinem Auto, was auf der Seite lag mit Hydraulichem Rettungsgerät befreit werden. Der Opel Fahrer kam nur mit ein paar schrammen davon.
Beiträge: 4 | Registriert seit: Jul 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 3 erstellt am: 24. Februar 2002 18:39      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Firefighter,
wir haben es gesehen, standen ca. 10 Autos hinter dem Unfall, wussten jedoch nicht, dass es so schwer war.
Da wir nicht vorbeifahren konnten, haben wir gedreht und sind zurück.

Danke für deine Info


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 3 erstellt am: 24. Februar 2002 21:57      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Meldung aus www.oberberg-aktuell.de :

Angetrunkener zu schnell: 40-Jähriger schwer verletzt
(ots/24.2.2002-20:00) Wiehl-Brächen - Am heutigen Tage kam es gegen 15:10 Uhr auf der Zeitstraße in Fahrtrichtung Brächen in einer Kurve in einem bewaldeten Gebiet zu einem Zusammenstoß zweier PKW.

Das Fahrzeug des 39-Jährigen Verursachers geriet wegen zu hoher Geschwindigkeit außer Kontrolle - im Begegnungsverkehr kam es zum Zusammenstoß.
Der 40-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde in seinem PKW eingeklemmt und dabei schwerverletzt, er wurde während der Bergung durch die Feuerwehr vor Ort vom Notarzt medizinisch erstversorgt, danach ins Krankenhaus
eingeliefert.

Eines der beiden Fahrzeuge wurde total beschädigt, das zweite schwer. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Der unverletzte Verursacher stand unter Alkoholeinwirkung, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

[Dieser Beitrag wurde von Birgit am 24.02.2002 editiert.]


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)  
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1