Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Wiehler Ortschaften   » Bielsteiner Forum   » Strassenbaupolitik in der Stadt Wiehl (Seite 2)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: Strassenbaupolitik in der Stadt Wiehl
terry_mccann
Mitglied
Benutzer # 818

Icon 1 erstellt am: 02. Februar 2007 14:24      Ansicht des Profils von terry_mccann   Senden Sie eine eMail an terry_mccann   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
...about time, too ;-)
Beiträge: 858 | Registriert seit: Dez 2003  |  IP: gespeichert
Kassandra
Mitglied
Benutzer # 142

Icon 1 erstellt am: 03. März 2007 00:26      Ansicht des Profils von Kassandra     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Nur eine Frage:
in den 80er Jahren war das Geld nicht so knapp wie heute?
Die Situation kenne ich aber ganz anders.
Anscheinend sind die Jahre des Ausgleichsstocks, als Wiehl praktisch keine vom Land ungenehmigte Ausgabe tätigen konnte, völlig vergessen.

Das nur zur Anmerkung.

Beiträge: 973 | Registriert seit: Mrz 2002  |  IP: gespeichert
terry_mccann
Mitglied
Benutzer # 818

Icon 1 erstellt am: 14. März 2008 15:05      Ansicht des Profils von terry_mccann   Senden Sie eine eMail an terry_mccann   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
*hust* *entstaub*

machen die eigentlich jetzt was in der uelpestrasse? man weiss immer nie, ob die nun wieder gräben für gasleitungen ausheben oder ob sich endlich mal was tut....

die L330 in Drabenderhöhe hatte letzte Woche auch GrandCanion-tiefe Schlaglöcher, sind die schon gefüllt worden?

Beiträge: 858 | Registriert seit: Dez 2003  |  IP: gespeichert
terry_mccann
Mitglied
Benutzer # 818

Icon 1 erstellt am: 23. März 2008 17:09      Ansicht des Profils von terry_mccann   Senden Sie eine eMail an terry_mccann   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
naja, an der ülpetalstrasse geht es ja jetzt scheinbar endlich mal voran...

aber das nächste ärgernis ist auch schon da. ortseingang von drabenderhöhe, vom hochhaus bis zum kreisverkehr hat der frost das bescheuerte flickwerk schon wieder alles kaputtgemacht....das tiefste schlagloch hat locker 7-8cm....da muss man echt angst um seine radaufhängung haben, wenn man es nicht umfährt...

Beiträge: 858 | Registriert seit: Dez 2003  |  IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 14 erstellt am: 02. Juni 2008 20:57      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Tja,

so lange Euer heiß geliebter Bananenstaat fleißig Eure "arm durch Arbeit"-entrissenen Steuergelder zum Fenster rauuschmeißt, um das letzte Naherholungsgebiet mit zehnspurigen Schnellstraßen ein für allemal zu vernichten, wird dieser Bananenstaat auch regelmäßig nach dem Monat Dezember Euch vorheulen, dass es überall an Mitteln fehle, die unzähligen Schlaglöcher auf den bestehenden Straßen zu flicken.

So, wie es selbstverständlich kein Geld für ein funktionierendes Sozialnetz geben soll..und die Steuern erhöht werden müssen.

Mal eins im Vorraus:

Da ich mir sämtliche Kommentare von T.N.T. schon zu meiner Antwort denken kann, werde ich auch nicht über gleich welche Art von Äußerung überrascht sein. Selbst wenn der User sich eine Antwort verkneift oder einen moderaten Ton angewöhnt, sei Euch gesagt, dass der User mit diesem Nick-Name vermutlich nicht representativ für die Meinung der Bevölkerung steht, auch wenn ich in diesem relativ kleinen Forum nicht die Sendereichweite habe, um einen erheblichen Einfluss auf die nächsten Wahlen ausüben zu können. Vielmehr glaube ich an die Souverenität der höhergebildeten Teilnehmer hier, aus den unterschiedlichen Anschauungen der Teilnehmer den Antrieb zum Aufstand der Anständigen für eine gerechtere Komune, gerechtere Provinzen und einen gerechteren Staat in ganz kleinen Schritten zu unterstützen.

Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
terry_mccann
Mitglied
Benutzer # 818

Icon 1 erstellt am: 04. Juni 2008 13:45      Ansicht des Profils von terry_mccann   Senden Sie eine eMail an terry_mccann   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
ich gebe dir durchaus recht, allerdings sind es bei mir nicht die zehnspurigen strassen, sondern die unnötigen kreisverkehre, die mir an den meisten stellen ein kopfschütteln entringen...

was die strassen angeht, ist ja jetzt endlich ruhe: ülpestrasse ist bis auf 2 cm tief versenkte gullideckel jetzt in ordnung und die drabenderhöher strasse kommt ja jetzt auch dran....

Beiträge: 858 | Registriert seit: Dez 2003  |  IP: gespeichert
terry_mccann
Mitglied
Benutzer # 818

Icon 1 erstellt am: 15. Februar 2009 19:57      Ansicht des Profils von terry_mccann   Senden Sie eine eMail an terry_mccann   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Und es geht noch schlimmer....jetzt, wo öfter schlechtes Wetter ist, fahre ich oft Landstrasse nach GL, benutze dabei den Weg über Lindlar und Kürten.

Ihr müsst mal von Obersteeg nach Lindlar Hartegasse fahren. Das ist der absolute Oberhammer, das ist die schlimmste Strasse, die ich hier in der Gegend kenne.

Ich bin kurz davor, die dortige Gemeinde wegen Verkehrsgefährdung anzuzeigen....

Beiträge: 858 | Registriert seit: Dez 2003  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1