Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Wiehler Ortschaften   » Wiehler Forum   » Körperverletzung erneut in Wiehl - Der Wind dreht sich (Seite 7)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Autor Thema: Körperverletzung erneut in Wiehl - Der Wind dreht sich
the unnamed feeling
Mitglied
Benutzer # 491

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 00:02      Ansicht des Profils von the unnamed feeling     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@schannika:Hattest Recht!
@feindbild:hatten wir das nicht schonmal vor ein paar Jahrzehnten,so von wegen:Haut sie von der Strasse blabla...Und was draus gelernt?
Es soll ja Leute geben,die suchen sich einfach immer neue Feindbilder,hauptsache draufhauen.Gut das nicht alle so denken wie du!

Beiträge: 1925 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
delphin
Neues Mitglied
Benutzer # 1186

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 15:42      Ansicht des Profils von delphin         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallöchen
Feindbild meinst du nicht, das du langsam aber sicher dich da in was völlig reinsteigerst? Also es kiffen nicht nur Jugendliche Russen vor dem Jugendheim, sonder es kiffen auch deutsche Jugendliche vor der schule, vor dem Jackpoint ( ich weiß wovon ich rede) u.s.w. bleib mal locker
oder willst du garnicht mehr ernst genommen werden? Jemand der ein Gruppe von Menschen so dermaßend abwertet, braucht das um sich selber aufzuwerten. Denk mal drüber nach. Bleib sachlich und renn nicht immer mit Vollgas am Thema vorbei. Ich hab nämlich gehört das es mittlerweile so ist, das bei jedem Dorffest rechtsradikale Jugendlich kommen nur um Streß zu machen. Warum regt sich da nicht mal dein Sinn für Gerechtigkeit. Du fuckst einfach nur ab. Schade hab ich dich wohl überschätzt.

Beiträge: 9 | Registriert seit: Jun 2005  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 15:55      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Rechtsradikale in Oberberg, Delphin?
Bist du sicher?

[ 27. Juni 2005, 15:56: Beitrag editiert von: Hank ]

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Schnannika
Mitglied
Benutzer # 1168

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 16:19      Ansicht des Profils von Schnannika   Senden Sie eine eMail an Schnannika   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
das war jetzt ironisch,hank,oder?
Beiträge: 91 | Registriert seit: Mai 2005  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 17:50            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Also in Bomig waren ziemlich sicher welche (soweit ich das noch erkennen konnte [Breites Grinsen] )
IP: gespeichert
Dallimann
Mitglied
Benutzer # 359

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 17:58      Ansicht des Profils von Dallimann     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Hank:
Rechtsradikale in Oberberg, Delphin?
Bist du sicher?

Meinst du diese Frage ernst Hank?

Sorry, aber kann mir irgendwie nich vorstellen wie man mit so geschlossenen Augen durch die Welt gehen kann...

Beiträge: 124 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Feindbild
Mitglied
Benutzer # 1125

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 19:00      Ansicht des Profils von Feindbild   Senden Sie eine eMail an Feindbild   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Delphin "Du fuckst einfach nur ab. Schade hab ich dich wohl überschätzt." - Nein, du hast mich nicht überschätzt, du hast mich unterschätzt. Ich habe grade Samstag wiedermal eine mail von jemandem bekommen der die Sache genau so sieht.

Zitat: Du hast geschrieben das sich schon eine "Bürgerwehr" in Wiehl und Umgebung
gegründet hat.

Da ich die Probleme unserer Stadt und unseres Landes genau so sehe wie du,
würde ich gerne wissen wo bzw. von wem ich mehr Informationen darüber erhalten
kann.

Vielleicht kannst du mir dies mitteilen, das würde mich sehr freuen

Mfg...
Zitat ende

Solche mails sprengen mir mittlerweile meinen Posteingang , es schrieben Personen aus ganz Oberberg. Nur soviel, das Thema ist weit rumgekommen. Zuletzt kam Post zum wiederholten mal aus Gummersbach und Wiehl. Ich habe alle mails nach anfänglichem zögern beantwortet und die Leute weitergeleitet auf Treffen, diverse Internetseiten bezüglich infos und Konzerte etc.-alles hier in der Umgebung.

Das ganze sieht so aus, die Leute treffen sich tauschen handynummern aus und wenn einer Stress hat ruft er den anderen an, Problem wird gelöst. Alles unabhängig voneinander, wer kein Bock mehr hat auf die Leute belässt es dabei.

Man sollte froh sein das ich nicht politisch rechts bin, da es nicht mal mehr eines ticks bedarf diese Leute dort hin zu bewegen. Das ist genau die alternative, welche ihr versucht zu zerschlagen. Wenn die "Russen" und "Türken"... und all die anderen anscheinend das recht haben sich zu organisieren, haben wir das wahrscheinlich auch - in diesem Fall benutzen wir es als Notwehr.

Ich wäre vorsichtig damit das breitzuschlagen, weil wenn ihr diese Grenze aufhebt gibt es keine alternative mehr - dann habt ihr eure Rechtsradikalen aus Oberberg.

Und um auf Bomig zu kommen - ja da waren Rechtsradikale und das nicht wenige, aber ihr würdet euch wundern wieviel "Normalgekleidete" dort mindestens ebenso Rechts sind wie die anwesenden "Glatzen". Ich kannte einen teil der Leute dort noch von früheren Zeiten, die waren ganz normal, bis sie von Leuten wie euch als rechte spinner aus der Gesellschaft ins abseits gedrängt wurden und da sind sie bis heute geblieben, am rechten rand. Keiner der sie vielleicht da rausholen wollte, kein beschissener Streetworker oder ehrenamtlicher helfer.

Um nach Bomig zurückzukommen, ich habe in Bomig nur eine Schlägerei mitbekommen, es haben Russen draussen vor dem Eingang die ganze Zeit Leute angepöbelt. Mich selber auch, deshalb weis ich auch das es Russen waren(teilweise auch die aus Bielstein!!!). Womit keiner rechnete war das die irgendwann so dumm sein sollten, dass die zu einen NPD mitglied "Hurensohn" sagten (soviel zu meinem Sinn für Gerechtigkeit @ Delphin). Daraufhin hats geknallt und von da an bliebs anscheinend auch unruhig.

Jetzt würde ich mir an eurer stelle genau überlegen was ihr schreibt, hätte ich nicht erzählt das derjenige NPD mitglied ist, hättet ihr wahrscheinlich die Sache nicht so eng gesehen, oder? Bescheisst euch nicht selber, ihr wisst das ich recht habe und da brauch ich auch gar keine Bestätigung für.

Was ihr seht und hört ist erst die Spitze des Eisbergs...

So, jetzt brauch ich mich auch nicht mehr weiter aufzuwerten, weil ich da bin wo ihr mich nie haben wolltet und das ist ganz vorn, durch eure ignoranz und engstirnigkeit. Hab mich lange genug mit Worten bemüht, ab jetzt folgen Taten. Wer ist hier mehr oder weniger jetzt "Streetworker", jedenfalls tu ich mehr für meine Leute als ihr.

Wir brauchen Taten - Kein Geschwätz !!!

Beiträge: 22 | Registriert seit: Mrz 2005  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 20:45      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi Dallimann und Schannika,
sorry, aber ich wohn ja schon lange nicht mehr in Oberberg, komm nur manchmal zu Besuch und da hab ich noch nie was gesehen, noch von der Verwandtschaft oder so gehört über Rechte.
Zu meiner Zeit (bis Ende der 80er) gabs jedenfalls noch keine weit und breit.
Habt ihr nähere Bekanntschaft mit denen? Was sind das für Typen, woher kommen die und was machen die? Meint ihr, deren Erscheinen ist eine Reaktion auf die Spätaussiedler, oder gibts auch "rechte Russen"? Wo treffen die sich usw.
Ihr seht, der alte Hank hat keinen blassen Schimmer...
Danke für die Info und Gruß

... und zum Feindbild. Ich werd einfach irgendwie nicht richtig schlau draus, was du da vermitteln willst. Leute die "ganz normal" sind (für dich jedenfalls),werden in die rechte Ecke gedrängt und müssen dann, o weh! o weh!, richtige Rechte werden, oder was? Die armen Kerle tun mir leid.

Überhaupt: die ganzen Testosteronbomber die mit ihren dicken Eiern und Torfköppen nutzlos auf den Dorffesten rumlungern und sich gegenseitig auf die Fresse hauen müssen, tun mir leid. Die Armen können ja schließlich auch nichts dafür. Keiner hat sie lieb.
Und NPD-Mitglieder, die du offenbar kennst (woher eigentlich?) stehen da auch rum und die greift man besser nicht an? - Oho!
Der liebe NPDler hat bestimmt nicht schlecht gestaunt, als er ausgerechnet von einem "Artfremden" als Hurensohn betitelt wurde. Mein Gott, diese Landbevölkerung! Zum Piepen! [Winken]
Aber, oh Graus, der vermeintliche Artfremde ist leider ebenso Arier, wie er selbst. So eine Ungerechtigkeit!

Feindbild schreibt: "Jetzt würde ich mir an eurer stelle genau überlegen was ihr schreibt, hätte ich nicht erzählt das derjenige NPD mitglied ist, hättet ihr wahrscheinlich die Sache nicht so eng gesehen, oder? Bescheisst euch nicht selber, ihr wisst das ich recht habe und da brauch ich auch gar keine Bestätigung für." [Durcheinander]

"Ich wäre vorsichtig damit das breitzuschlagen, weil wenn ihr diese Grenze aufhebt gibt es keine alternative mehr - dann habt ihr eure Rechtsradikalen aus Oberberg." Widerlich sind diese Drohungen. Warum schreibst du eigentlich dauernd, du wärst nicht "rechts" und es bedürfe andererseits nur noch, oder nichtmals noch eines kleinen "Ticks" in die Richtung. Sollen wir dich als Fast-Rechten pampern, damit du nicht bald ein viel schlimmerer Rechter wirst, als wir es uns überhaupt vorstellen können? hä?
Genau, und hinterher sagst du, wir seien Schuld daran, schließlich haben wir dich in diese Ecke gedrängt. Da kommen mir ja jetzt schon die Tränen. Du armer Fast-Rechter.

NPD-Mitglieder sehen sich selbst schließlich auch nicht als Schweine an, sondern als gute, anständige Bürger, die sich ja nur wehren und sich verteidigen. Genau wie du, eigentlich. Oder?
Wo ist der Unterschied?

[ 27. Juni 2005, 21:15: Beitrag editiert von: Hank ]

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Schnannika
Mitglied
Benutzer # 1168

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 21:22      Ansicht des Profils von Schnannika   Senden Sie eine eMail an Schnannika   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@Feinbild(klingt schoener als Feindbild;-)):

ohje,was verbreitest du denn hier fuer eine endzeitstimmung?das is ja echt nicht normal...

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:
Wenn die "Russen" und "Türken"... und all die anderen anscheinend das recht haben sich zu organisieren, haben wir das wahrscheinlich auch - in diesem Fall benutzen wir es als Notwehr.

klar,wenn die das recht haben euch auf die muetze zu hauen, dann habt ihr das natuerlich auch.wenn die das recht haben eure haeuser anzuzuenden,dann habt ihr das auch... junge, komm mal klar, wenn du mit jemanden "kamepfen" (auf welche art und weise auch immer")willst, dann solltest du evtl nicht die gleichen methoden deines gegners nehmen...

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:

- in diesem Fall benutzen wir es als Notwehr.

wie soll denn bitteschoen diese notwehr aussehen? zum reden brauchst du jedenfalls nicht eine Buergerwehr.wenn du die eh anrufen musst,dass sie vorbei kommen und dir helfen,dann haben sie ja keinen objektive Sicht auf die Lage der Dinge.von daher koenntest du es dir auch schenken,so ein riesen tamtam zu machen.

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:

Ich wäre vorsichtig damit das breitzuschlagen, weil wenn ihr diese Grenze aufhebt gibt es keine alternative mehr - dann habt ihr eure Rechtsradikalen aus Oberberg.

wie bitte? was breitschlagen?welche grenze?welche alternative?waer es nicht toll,wenn die rechtsradikalen aus oberberg verschwinden?

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:
Und um auf Bomig zu kommen - ja da waren Rechtsradikale und das nicht wenige, aber ihr würdet euch wundern wieviel "Normalgekleidete" dort mindestens ebenso Rechts sind wie die anwesenden "Glatzen". Ich kannte einen teil der Leute dort noch von früheren Zeiten, die waren ganz normal, bis sie von Leuten wie euch als rechte spinner aus der Gesellschaft ins abseits gedrängt wurden und da sind sie bis heute geblieben, am rechten rand. Keiner der sie vielleicht da rausholen wollte, kein beschissener Streetworker oder ehrenamtlicher helfer.

das brauchste mir net erzaehlen, ich kannte auch genug von diesen rechten (ecke oberbantenberg-weihershagen), ABER, niemand von denen hat so ausgesehen, als wuerde er, nur weil er als rechter spinner bezeichnet wurde bei den rechten hilfe und schutz suchen. es muss ja auch nun einen grund geben warum jemand als rechter spinner bezeichnet wird.und ausserdem, wenn mich jemand als rechter spinner bezeichnen wuerde, dann wuerde ich sagen "ha, von wegen" und wurde alles moegliche tun, um zu beweisen, dass es nicht so is. aber dann renn ich doch nicht zu den rechten und heul mich dort aus,wie bloed doch die gesellschaft is, mich armes unschuldiges wesen als rechts zu bezeichnen.. meine fresse,deine logik...

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:

Um nach Bomig zurückzukommen, ich habe in Bomig nur eine Schlägerei mitbekommen, es haben Russen draussen vor dem Eingang die ganze Zeit Leute angepöbelt. Mich selber auch, deshalb weis ich auch das es Russen waren(teilweise auch die aus Bielstein!!!). Womit keiner rechnete war das die irgendwann so dumm sein sollten, dass die zu einen NPD mitglied "Hurensohn" sagten (soviel zu meinem Sinn für Gerechtigkeit @ Delphin). Daraufhin hats geknallt und von da an bliebs anscheinend auch unruhig.

hat man den kerl denn als NPDmitglieg erkannt?und wenn schon, der russe hat das gesagt um ihn zu provozieren, mit erfolg wie man wohl sieht.dann is das NPD mitglied schon selbst schoen bloed(oder sagen wir mal genau so dumm,wie die russen),sich provozieren zu lassen. muss man sich denn gleich eins auf die muetze hauen, nur wenn man als hurensohn bezeichnet wird?kann man sich nicht einfach sagen "wie kindisch" und gehen...und wenns danach unruhig blieb, ja kein wunder!
willst du jetzt das wir den armen rechten in schutz nehmen,weil er als hurensohn bezeichnet wurde?ich bitte dich...

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:
@
Jetzt würde ich mir an eurer stelle genau überlegen was ihr schreibt

das wuensche ich mir jedes mal von dir, bevor du wieder einen eintrag machst.scheinbar vergebens...

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:

So, jetzt brauch ich mich auch nicht mehr weiter aufzuwerten, weil ich da bin wo ihr mich nie haben wolltet und das ist ganz vorn, durch eure ignoranz und engstirnigkeit. Hab mich lange genug mit Worten bemüht, ab jetzt folgen Taten.

hast du dass aus einem geschichtsbuch ueber nero abgeschrieben?der litt ja bekanntlich an groessenwahn...

Zitat:
Original erstellt von Feindbild:
jedenfalls tu ich mehr für meine Leute als ihr.

ach ja?bist du dir da sicher?was tust du denn so grossartig tolles,erfolgreiches?ich denke es gibt genuegend ehrenamtliche, aber auch einfache buerger,die in ihrem alltagsleben versuchen, auslandische mitbuerger zu integrieren und sei es,wenn sie nur ihre russischen nachbarn zum kaffetrinken einladen.

darf ich mal fragen wie alt du ueberhaupt bist?
bist du eigentlich sonst so mit deinem leben zufrieden?
du klingst sehr angespannt, wie waers mal mit einem Urlaub in der Sonne zum entspannen? 2wochen sonne,meer,strand und einfach nur relaxen...ich glaub das taet dir ganz gut!

[ 27. Juni 2005, 21:35: Beitrag editiert von: Schnannika ]

--------------------
"If the last Pope was called JOHN PAUL, the new one shoulda been called GEORGE RINGO." - Noel Gallagher

Beiträge: 91 | Registriert seit: Mai 2005  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 21:23      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
[/QB][/QUOTE]Original erstellt von Feindbild:
um auf Bomig zu kommen - ja da waren Rechtsradikale und das nicht wenige, aber ihr würdet euch wundern wieviel "Normalgekleidete" dort mindestens ebenso Rechts sind wie die anwesenden "Glatzen". [/QB][/QUOTE]

nöö, das wundert mich nun wirklich überhaupt nicht mehr

[ 27. Juni 2005, 21:27: Beitrag editiert von: Hank ]

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
akiismus
Neues Mitglied
Benutzer # 1180

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 22:12      Ansicht des Profils von akiismus   Senden Sie eine eMail an akiismus   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
ja schnannika, am besten in einem anderen land@Urlaub, das würde ja dann wieder passen...

übrigens gibt es hier genug Rechte. Das sieht man doch spätestens auf dem Heimatfest oder Stadtfest, wenn sie dann wieder mal in ner Gruppe auftreten können... (auch wenn sich das jetzt nach "klischee" anhört, es ist leider so)

[ 27. Juni 2005, 22:21: Beitrag editiert von: akiismus ]

Beiträge: 5 | Registriert seit: Jun 2005  |  IP: gespeichert
Kassandra
Mitglied
Benutzer # 142

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 23:14      Ansicht des Profils von Kassandra     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Merkt ihr denn nicht, dass ihr Feindbild mit eurer Diskussionsfreudigkeit genau das Podium bietet, was er sucht? Da schreibt einer den größten Blödsinn und genießt es offensichtlich, dass es immer wieder Menschen gibt, die ihn tatsächlich ernst nehmen.
Diesem Großmaul kann man nur dadurch wirkungsvoll begegnen, dass man ihn einfach nicht zur Kenntnis nimmt. Mit sich selbst zu reden ermüdet auch den größten Schwätzer. Also, Schluss mit dem Theater.
Es sei denn, ihr gehört auch zu "seinen Leuten", die nach seinem Handy tanzen.

[ 27. Juni 2005, 23:28: Beitrag editiert von: Kassandra ]

Beiträge: 973 | Registriert seit: Mrz 2002  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 27. Juni 2005 23:38      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
ach Kassi, laß uns doch den Spaß. Sonst ist hier doch gar nichts los. Außerdem interessieren mich solche Leute. Kriegt man doch sonst selten geboten, so unmittelbar. Ich will das verstehen.
Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
dertyp
Neues Mitglied
Benutzer # 1185

Icon 1 erstellt am: 28. Juni 2005 08:46      Ansicht des Profils von dertyp     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Zu dem Zwischenfall am 17. Juni im Freizeitpark hätte ich noch eine Frage: Die Gruppe Jugendlicher, die die beiden Männer angegriffen haben, waren das Russlanddeutsche? Aus dem Polizeibericht geht das nicht hervor. Ich kann mich entsinnen, dass wir hier vor kurzem schon mal eine Diskussion hatten, wo es um einen Zwischenfall im Freizeitpark ging und plötzlich wieder alle auf die Russlanddeutschen schimpften, schließlich stellte sich aber heraus, dass die Täter gar keine Russlanddeutschen waren.
Ja es waren Russlanddeutsche hab selber gesehen, wie die Grünen ein paar von denen abtransportiert haben.
Beiträge: 3 | Registriert seit: Jun 2005  |  IP: gespeichert
Schnannika
Mitglied
Benutzer # 1168

Icon 1 erstellt am: 28. Juni 2005 08:57      Ansicht des Profils von Schnannika   Senden Sie eine eMail an Schnannika   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Kassandra:
Merkt ihr denn nicht, dass ihr Feindbild mit eurer Diskussionsfreudigkeit genau das Podium bietet, was er sucht? Da schreibt einer den größten Blödsinn und genießt es offensichtlich, dass es immer wieder Menschen gibt, die ihn tatsächlich ernst nehmen.

ich geb ihm lieber diese Art von aufmerksamkeit als dass er die bei einer zwielichtigen Buergerwehr sucht.ich glaub,der merkt auch gar net,dass er bloedsinn schreibt.dafuer is dass forum doch da,dass man ueber dinge diskutiert und wenn da halt mal jemand nicht seiner meinung is, dann wirds doch erst interessant.

--------------------
"If the last Pope was called JOHN PAUL, the new one shoulda been called GEORGE RINGO." - Noel Gallagher

Beiträge: 91 | Registriert seit: Mai 2005  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1