Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Sonstiges   » DSL für Wiehl   » DSL in Büttinghausen (Seite 6)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Autor Thema: DSL in Büttinghausen
pumpedüseakl
Mitglied
Benutzer # 1299

Icon 1 erstellt am: 09. Oktober 2014 09:26      Ansicht des Profils von pumpedüseakl   Senden Sie eine eMail an pumpedüseakl   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Die Stadt Wiehl nimmt sich dem Problem nur an wenn die Industrie davon profitiert.
Wir hier in Marienhagen bekommen jetzt VDSL100 aber auch nur wegen dem Industriegebiet.
Zuerst hatten wir kaum DSL im Ort dann kam 16.000 für 3Jahre, danach wurde auf VDSL50 umgestellt und jetzt nach einem weiteren Jahr haben wir nächsten Monat Vectoring mit VDSL100.
In Elsenroth sieht es genauso aus.

Beiträge: 97 | Registriert seit: Dez 2005  |  IP: gespeichert
NeuBüttinghauser
Mitglied
Benutzer # 2348

Icon 1 erstellt am: 09. Oktober 2014 12:41      Ansicht des Profils von NeuBüttinghauser     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Das stimmt nur zum Teil, für die Bereiche Oberwiehl etc liegen ja Anträge bei der Bezirksregierung vor, jedoch zwingt die Haushaltssperre die Bezirksregierung dazu aktuell keine Anträge zu bewilligen. Die Haushaltssperre soll noch bis max. Ende des Jahres gehen. Wenn die Sperre aufgehoben ist wird der Antrag bewilligt und dann kann die Telekom starten, die Pläne sind bereits zwischen der Stadt und der Telekom abgestimmt.

Wenn wir allerdings ein Gewerbegebiet wie Ihr hätten gäbe es dieses Geürge nicht, da gebe ich Dir völlig recht, da hätte die Stadt dann das Geld selbst in die Hand genommen und mit der Telekom zusammen ausgebaut.

Beiträge: 86 | Registriert seit: Apr 2011  |  IP: gespeichert
Herbert
Mitglied
Benutzer # 2017

Icon 1 erstellt am: 04. November 2014 17:20      Ansicht des Profils von Herbert   Senden Sie eine eMail an Herbert   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Keine Neuigkeiten. Habe inzwischen auch Dr. Adelmann um Unterstützung gebeten und die zuständige Stelle der Bezirksregierung direkt angeschrieben. Schaden kann es nichts aber natürlich habe ich auch nicht die Illusion, dass ich damit Berge versetzen kann.

Wie war das? Die Hoffnung stirbt zuletzt [Enttäscht]

Beiträge: 15 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
NeuBüttinghauser
Mitglied
Benutzer # 2348

Icon 1 erstellt am: 19. November 2014 10:52      Ansicht des Profils von NeuBüttinghauser     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Die Haushaltssperre ist aufgehoben !!!

http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/nrwkompakt/nrwkompakt34052.html

Beiträge: 86 | Registriert seit: Apr 2011  |  IP: gespeichert
peter21371
Mitglied
Benutzer # 291

Icon 1 erstellt am: 30. Januar 2015 17:06      Ansicht des Profils von peter21371     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Habt Ihr schon konkrete Info´s, wann es weiter geht?
Beiträge: 184 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Thomas93dx
Neues Mitglied
Benutzer # 2411

Icon 1 erstellt am: 26. März 2015 15:10      Ansicht des Profils von Thomas93dx   Senden Sie eine eMail an Thomas93dx   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
http://www.wiehl.de/aktuelles/neuigkeiten/nachrichten/4563-verwaltung-im-gespraech-in-oberwiehl.html
Der letzte Abschnitt dürfte interessant sein:
Zitat:
Zum DSL-Breitbandausbau erklärte Andreas Zurek vom Fachbereich 7 (Hoch- & Tiefbau/Gebäudemanagement) den weiteren zeitlichen Ablauf für den Bereich Heckelsiefen, Perke, Mühlenau sowie Büttinghausen. Im Dezember 2014 erhielt die Stadt Wiehl die Genehmigung von der Bezirksregierung und warte nun auf den Vertragsabschluss mit der Telekom, der kurz bevorsteht. Bis Ende Juni 2016 müssen die Arbeiten zur Glasfaserkabelverlegung abgeschlossen sein. Dann ständen rund 93 Prozent der Nutzer 25 bis 50 MBit/s zur Verfügung. „Oberwiehl und Oberbantenberg sind nächstes Jahr dran“, so Zurek. Dann solle die Bahntrasse zwischen Brüchermühle und Weiershagen für die Verlegung des Breitbandkabels genutzt werden. „In drei bis fünf Jahren sollte das Thema in Wiehl zu 90 Prozent abgeschlossen sein“. Am Ende der Veranstaltung konnten einige Dinge auf kurzem Weg anschließend direkt mit den entsprechenden Fachbereichsleitern angestoßen oder geklärt werden.



[ 26. März 2015, 15:13: Beitrag editiert von: Thomas93dx ]

Beiträge: 7 | Registriert seit: Jun 2012  |  IP: gespeichert
nakelha
Neues Mitglied
Benutzer # 2465

Icon 1 erstellt am: 01. Juli 2015 05:17      Ansicht des Profils von nakelha   Senden Sie eine eMail an nakelha   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
O, sehr gut!
zu nützlich!

huawei mate 7 hülle

[ 02. Juli 2015, 03:48: Beitrag editiert von: nakelha ]

Beiträge: 5 | Registriert seit: Jun 2015  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1