Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Sonstiges   » DSL für Wiehl   » Umfrage zu Wimax (Seite 4)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4 
 
Autor Thema: Umfrage zu Wimax
Docolly
Neues Mitglied
Benutzer # 1178

Icon 1 erstellt am: 12. Februar 2006 11:01      Ansicht des Profils von Docolly   Senden Sie eine eMail an Docolly   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Also ich hatte vor langer Zeit schonmal einen Thread gestartet im Marienhagener Forum... Der Aktualität halber schiebe ich das jetzt hier, wo es scheinbar konkreter wird mal hinterher...

Wir sind in Schönenberg, Erbland und Schneppsiefen zwar keine "Wiehler" in dem Sinne, aber leider durch völlig verfehlte Netzplanung von den Telekomikern mir einer 11 Kilometer (!!!) langen Leitung zur Vermittlungsstelle in Bielstein und einer 02262-Vorwahl gestraft.

Sehr viele hier wollen lieber vorgestern als heute einen Breitbandanschluss, egal ob über Kabel oder Funk.

Wir hätten hier also auch ein reges Interesse an der Technik und deren Realisation !!!

Beiträge: 2 | Registriert seit: Mai 2005  |  IP: gespeichert
vasquez
Neues Mitglied
Benutzer # 1379

Icon 1 erstellt am: 15. März 2006 17:53      Ansicht des Profils von vasquez   Senden Sie eine eMail an vasquez   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
hallo
also irgendwie denk cihd as dass mitm wimax nix wird, man braucht sich ja nur die beiträge nach der reihe durchzulesen, was da alles steht mit den hohen preisen, der baugenehmigung, sendeturm, mindestvertragslaufzeit usw. ...
natürlich wäre es eine gute lösung, und vor allem besser als das einzig verfügbare highspeed internet sky-dsl. jedoch denke ich das es für die meisten bürger die hier leben einfach nicht rentabel ist, sprich: viele sind noch minderjährig und nciht in der lage einen so hohen betrag zu zahlen oder die meisten erwachsenen haben sich nur in die interessenliste eingetragen, da sie es als praktisch und nützlich empfinden würden, keinesfalls jedoch aber als unbedingt notwendig.
des weiteren ist mir zu ohren gekommen, das die telekom die dsl netzte erweitern soll. zuerst dachte ich acuh hier nicht, aber dann hörte ich wieder davon, und es wurde gesagt, das in wirklich VIELEN regionen die erweiterung des netztes stattfinden wird.das lässt hoffen. auf der internetseite der dsl losen war die rede von einem gewissen "§abwasserkanal" oder ähnlichem, dies meine ich jedoch nicht. ein freund, der 1 dorf weiter oben in der nähe von sarstedt wohnt, erzähle mir und meiner famile das bei ihm dsl über halbe bandbreite verfügbar sei. er sprach auch davon, das es bestimmt auch ganze bandbreite gibt, nur die von der telekom wollen nicht am hauptkasten tätig werden (oder wie das gerät heißt^^) jedenfalls ist das der punkt. er sagte nämlich, das es eig unmöglich sei, das um heckelsiefen&co. ringsherum dsl verfügbar is, jedoch im soeben ganannten dorf selbst nicht. denn bis hotel deubel gibt es dsl, in remperg, ab oberwiehl auch wieder und schließlich über unserem behaglichem dörfchen ja auch, zwar nur halbe bandbreite aber das tut ja hier nichts zu sache.fakt ist es ist überall verfügbar.aus diesem grund meinte er auch das die telekom die leitungen bei uns für dsl nicht freizulegen sind, da sie angst haben es könnte zu einer "überlastung des netztes" kommen, dabei sei gesagt das am hauptkasten selber rumhantiern strafbar ist...
wie dem auch sei, ich sollte mich jetzt nicht zuweit aus dem, fenster herauslehnen und es dabei belassen. hoffen wir das bald ganz normales dsl übver die telefonleitungen verfügbar ist, denn bei allem respekt an euch und wie ihr euch bemüht, ich denke es wird hier nie irgendetwas zustandekommen, allein schon wegen dem ganzen papierkram und der zu beginn erwähnten nicht rentabelbarkeit...
trotzdem viel glück weiterhin beim vorhaben!

Beiträge: 1 | Registriert seit: Mrz 2006  |  IP: gespeichert
Chry007
Moderator
Benutzer # 1206

Icon 1 erstellt am: 15. März 2006 21:32      Ansicht des Profils von Chry007   Senden Sie eine eMail an Chry007   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,

ich bin mir natürlich nicht sicher, was du mit dem Netzausbau meinst, aber wenn du die geplante einführung von ADSL2+ ansprichst, bezweifle ich, dass sie uns viel bringen wird... Die Reichweite erhöht sich hier meines Wissens nach um MAXIMAL 200m. Das dürfte kaum reichen, um uns anzuschließen. Teile von Scheidt, könnten dann vielleicht die volle Bandbreite zur Verfügung gestellt bekommen, aber ich bezweifle wie gesagt, dass Heckelsiefen etwas davon mitbekommt.

Beiträge: 83 | Registriert seit: Jul 2005  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1