Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Wiehler Ortschaften   » Marienhagener Forum   » Strassensanierung Margaretenanger

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!    
Autor Thema: Strassensanierung Margaretenanger
pumpedüseakl
Mitglied
Benutzer # 1299

Icon 1 erstellt am: 18. April 2010 10:22      Ansicht des Profils von pumpedüseakl   Senden Sie eine eMail an pumpedüseakl   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Kann einer was zu diesem Thema sagen?
Soll saniert werden?
Wie sieht es mit den Anliegerkosten aus?
etc.

Beiträge: 97 | Registriert seit: Dez 2005  |  IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 1 erstellt am: 19. April 2010 18:37      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Kann man in diesem Nicht-Staat die millionenschwere Straßensarnierung nicht endlich den wahren Verursachen der katastrophalen Schlaglöcher mit ihrem rußenden Scania V8 in Rechnung stellen?

Damit meine ich nicht Klaus-Günther, der als Fahrer nur seinen schlechtbezahlten Pflichtjob tut, sondern die Wirtschaftsbosse, die in ihrem ständigen Vollrausch den LKW-Fahrer bis zum Exess unter Stress setzen.

Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
Balthi
Moderator
Benutzer # 1384

Icon 1 erstellt am: 12. Mai 2010 11:02      Ansicht des Profils von Balthi         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Pumpedüse!
Aktuell ist zu sagen, dass innerhalb der nächsten 4-5 Jahre nicht's auf die Anwohner zukommt. Allerdings, werden die Straße Margaretenanger und Marienhagener Straße von einer Maßnahme betroffen werden. Ein Regenrückhaltebecken ist oberhalb des alten Klärwerkes zu bauen. Dadurch bedingt ist ein Kanal zu verlegen. Es wird rechtzeitig eine Bürgerbeteiligung statt finden, damit über die anfallenden Kosten gesprochen werden kann. Aktuell werden im gesamten! Stadtgebiet die Kanäle näher betrachtet, da diese Mittlerweile Schäden aufweisen. Nach Schäden wird eine Prioritätenliste (ebenfalls für das Stadtgebiet) aufgestellt.
Ich bleibe am Ball und werde berichten sobald was neues aus der "Pipeline" kommt.
Gruß in die Nachbarschaft

Beiträge: 30 | Registriert seit: Mrz 2006  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)  
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1