Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Wiehler Ortschaften   » Marienhagener Forum   » Wer hat hier TDSL im Ort ? (Seite 2)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  5  ...  21  22  23 
 
Autor Thema: Wer hat hier TDSL im Ort ?
Henning
Neues Mitglied
Benutzer # 1010

Icon 1 erstellt am: 14. November 2004 21:05      Ansicht des Profils von Henning     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,

wäre interessant, wieviel teurer das ist. Bei 7km mehr wird das vermutlich auch bei mir in Merkausen gehen. Mir würde im Prinzip ja schon ne ISDN-Flat reichen, so wie in den guten alten Zeiten. *g* Nur Flat sollte es sein.

Danke für die Infos (im Vorraus).

CU

Henning

Beiträge: 6 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 15. November 2004 16:55      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Henning !

Tja, ne ISDN Flat gibt es aber nur von ARCOR oder gab es zumindestens mal.
Es sieht so aus,

UP/DOWN bis max. 1024 kbit/s kosten 99,- Euro im Monat 2 GB Datentransfer frei. Jedes weitere MB 0,0137 Euro.

UP/DOWN bis max. 2048 kbit/s kosten 119,- Euro im Monat 5 GB Datentransfer frei. Jedes weitere MB 0,0137 Euro.

Eine FLAT wird es die Tage auch geben. Aber noch nix genaueres bekannt.

Zur Zeit (bis 31.12.2004) entfällt die einmalige Einrichtungsgebühr von: 404,84 EURO !!! (Kein Tipfehler).

Die Hardware kommt von der Telekom dabei, kostet nix.

Gruß
Stefan

Bist Du heute abend mal online !? ICQ ? 20610701

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Henning
Neues Mitglied
Benutzer # 1010

Icon 1 erstellt am: 15. November 2004 19:35      Ansicht des Profils von Henning     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,

das ist aber schon recht happig (Zumindest für einen Haushalt alleine, da kann ich ja ewig über meine ISDN-Leitung online sein.)

Meine ICQ: 53311156

CU

Henning

Beiträge: 6 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 1 erstellt am: 15. November 2004 21:01      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,
kleiner Tipp:

es gibt auch noch ne Menge anderer SDSL-Anbieter, auch mit Flatrates, schon ab 45 Euro:

einfach hier mal checken:

http://www.onlinekosten.de/breitband/tarife

Habe allerdings selbst keine Erfahrungen mit SDSL...

Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 15. November 2004 22:48            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von DarkSkies:
Also, neue News !

Im unteren teil vom Ort wird es wohl defakto,
KEIN TDSL geben. Die Leitung ist einfach zulang.

Aber als alternative gibt es SDSL (Synchron), das heißt UPLOAD und DOWNLOAD mit der selben Speed. Wird von der Telekom angeboten.
Ist nur etwas teurer. Aktuelle Infos werde ich mir morgen mal holen.
Auf jednefall ist es eine neue Technik womit bis zu 7km überbrückt werden können.

Gruß
DarkSkies

Also das SDSL eine "neue" Technik ist, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Soweit ich weiss ist die gesamte DSL Technik gleichzeitig entwickelt worden, das ADSL (und de facto meistens T-DSL) ist blos die Bandbreitensparende Variante, nachdem die meisten User ja mehr runterladen als Uploaden wollen. Das A steht ja lediglich für asymmetric und das S für symmetric. die Freuquenztechnik mit der Kupferleitung bleibt aber doch die Selbe. Deswegen kann ich das mit der verlängerten Reichweite nicht so ganz glauben.
Da müssten dann doch schon grundlegende Änderungen in der Technik erfolgen.

[ 16. November 2004, 11:47: Beitrag editiert von: T.N.T. ]

IP: gespeichert
Henning
Neues Mitglied
Benutzer # 1010

Icon 1 erstellt am: 15. November 2004 23:32      Ansicht des Profils von Henning     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,

soweit ich weiß, gibt es sogenannte Repeater für DSL, mit denen man die Reichweite erhöhen kann. Die kosten allerdings richtig Asche. Ich könnte mir vorstellen das bei den SDSL-Angeboten welche eingesetzt werden um die Reichweite zu erhöhen, da man da ja deutlich mehr zahlt.

Die ganzen Angebote die bei Onlinekosten.de aufgeführt werden die weniger als der T-Com-Preis kosten, sind hier bei uns nicht verfügbar. Zumindest nicht bei mir in Merkausen.

Ich denke, DSL zu einem vernünftigen Preis wird wohl weiterhin ein Traum bleiben hier in Merkausen. Aber für 99,-€ kann man immerhin > 200h surfen.

CU

Henning

Beiträge: 6 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 16. November 2004 08:32      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von T.N.T.:
Also das SDSL eine "neue" Technik ist, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Soweit ich weiss ist die gesamte DSL Technik gleichzeitig entwickelt worden, das ADSL (und de facto meistens T-DSL) ist blos die Bandbreitensparende Variante, nachdem die meisten User ja mehr runterladen als Uploaden wollen. Das A steht ja lediglich für asynchron und das S für synchron. die Freuquenztechnik mit der Kupferleitung bleibt aber doch die Selbe. Deswegen kann ich das mit der verlängerten Reichweite nicht so ganz glauben.
Da müssten dann doch schon grundlegende Änderungen in der Technik erfolgen.

Also die Info´s die der Techniker mir hier oben in Bomig erzählt hat, deckt sich aber mit der Aussage hier. Na ja vielleicht ist Sie nicht wirklich neu, aber es ist eine andere Hardware nötig von deher ist die Übertragungstechnik ja wohl auch etwas anders.

Gruß
DarkSkies

Hohe Reichweite

Für SDSL wird ein separates Adernpaar von der Vermittlungsstelle zum Endkunden gelegt (separate Telefondose/TAE). An dieser neuen Telefondose wird dann der SDSL-Zugang realisiert. Provider wie QSC, claranet oder broadnet mediascape nutzen diese Technik, um ihre SDSL-Tarife zur Verfügung zu stellen. Der Vorteil ist, dass der Internet-Zugang unabhängig vom Telefonanschluss arbeitet. Störungen können so besser überstanden, Kosten besser kalkuliert und Provider freier gewählt werden. Ein weiterer Vorteil von SDSL sind die geringeren Latenzzeiten, die besonders Spielern zu Gute kommen. Für all jene, bei denen ADSL nicht bereitgestellt werden kann, stellt SDSL auf Grund der höheren Reichweite (bis zu sieben Kilometer Leitungslänge) oft eine Alternative dar.

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 16. November 2004 11:51            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hmm, naja ob ein neues Adernpaar ins eigene Haus unbedingt günstig möchte ich hier mal im Raum stehen lassen. Wenn man in der Stadt evtl. nur von der Straße zum Haus muss - OK, aber auf dem Land über 5km einen Graben ziehen und Kabel verlegen?
Ich glaube solche Investitionen lohnen sich nur für Industrien.

Btw. hab ich noch ein paar anders lautende Infos bzgl. den DSL-Arten gefunden:

 -

In einem weitere Text steht dort zu SDSL eine "mögliche" Übertragungslänge von 6 km, die allerdings mit bis zu 9/10 Leistungsverlust erkauft wird. Womit wir schon wieder fast bei ISDN-Speed sind...

-> http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/0305232.htm

IP: gespeichert
Henning
Neues Mitglied
Benutzer # 1010

Icon 1 erstellt am: 16. November 2004 22:22      Ansicht des Profils von Henning     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,

mir würde ja im Prinzip ne ISDN-Flat ausreichen, wenn der Preis stimmt. Aber sollte schon <= normalem T-DSL-Flatpreis sein.

CU

Henning

Beiträge: 6 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Schaffi
Mitglied
Benutzer # 990

Icon 8 erstellt am: 06. Dezember 2004 16:18      Ansicht des Profils von Schaffi   Senden Sie eine eMail an Schaffi   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hab grad mal nachgeschaut...
Bis zum 31.12.2004 spart man sich bei der T-Com das Bereitstellungsentgelt in Höhe von 404 Euro. Ausserdem spart man das Grundentgelt im ersten Monat von 114 Euro. Tja... Ist die Frage, ob es sich für das Geld lohnt, einen Anschluss zu besorgen.
http://www.business.telekom.de/produkte/page.php?id=153

Gruß
Klaus

Beiträge: 15 | Registriert seit: Sep 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 09. Dezember 2004 15:18      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Schaffi:
Hab grad mal nachgeschaut...
Bis zum 31.12.2004 spart man sich bei der T-Com das Bereitstellungsentgelt in Höhe von 404 Euro. Ausserdem spart man das Grundentgelt im ersten Monat von 114 Euro. Tja... Ist die Frage, ob es sich für das Geld lohnt, einen Anschluss zu besorgen.
http://www.business.telekom.de/produkte/page.php?id=153

Gruß
Klaus

Lohnt sich nicht !
Die Telekom kann Marienhagen mit SDSL auch nur mit 256KBit versorgen.
Aber an der Grundgebühr tut sich nix die bleibt.
Lediglich sind Flat Tarife für das Frühjahr angekündigt.

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
J@L
Neues Mitglied
Benutzer # 1042

Icon 10 erstellt am: 04. Januar 2005 15:37      Ansicht des Profils von J@L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Das kommt davon wenn man hinger dem Wässerchen wohnt... [Breites Grinsen]

Ich in Dorn hab 3000/512. Dafür habt ihr nen Rewe und nen Friseur. Oh ja und ne Bushaltestelle!!!!!

Beiträge: 4 | Registriert seit: Jan 2005  |  IP: gespeichert
J@L
Neues Mitglied
Benutzer # 1042

Icon 1 erstellt am: 04. Januar 2005 15:44      Ansicht des Profils von J@L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Aber mal im ernst. WLAN wäre für euch eine Lösung. Wenn es stimmt das im Oberort DSL im vollen Umfang zur Verfügung steht, sollte das eigentlich möglich sein. Es müsste sich da nur einer zur Verfügung stellen der den Hot Spot bei sich hinstellt und dessen Leitung man nutzen kann. Geld kann man sich ja teilen. Gibt da Proggis die zählen wieviel jeder an Traffic hatte! Ist halt in der Anschaffung ein bisschen kostenintensiver. Aber wesentlich billiger wie die andere Lösung die hier diskutiert wurde.
Beiträge: 4 | Registriert seit: Jan 2005  |  IP: gespeichert
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 1 erstellt am: 05. Januar 2005 16:36      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
eine andere Möglichkeit um an DSL zu kommen, wäre vielleicht auch: www.smart-dsl.net
Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 06. Januar 2005 08:46      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Günther !

Das liest sich ja nicht schlecht.
Leider werden die erst ab 10 Anfragen hier im Ort Aktiv !
Hab mich mal vormerken lassen, kostet ja nix.
Also, alle die da Interesse haben (ist unverbindlich !!!) mal mit Wiehl-Marienhagen anmelden. Kleine Message hier im Board wäre nit schlecht, dann hat man mal nen überblick wieviele Anfragen die schon haben.

Auch die WLAN Geschichte ist natürlich ein Thema für sich. Wir testen gerade WLAN nach Berghausen. Die ersten Daten sind schon geflogen. Mal sehen was da noch so geht...

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  5  ...  21  22  23 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1