Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Wiehler Ortschaften   » Marienhagener Forum   » Wer hat hier TDSL im Ort ? (Seite 1)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  ...  21  22  23 
 
Autor Thema: Wer hat hier TDSL im Ort ?
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 05. Oktober 2004 13:20      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Zusammen !

Ich kämpfe nun schon seit 1 1/2 Jahren mit der Telekom rum. Diese hatte mir zugesagt hier im Ort TDSL freizuschalten. Das ganze war auch schriftlich bestätigt worden.
Tja, dann kam der 10.04., der große Tag der Umschaltung. Aber lediglich ISDN ging, TDSL nicht.
Wir hatten in der Zeit 2x einen Techniker im Haus und die Jungs aus der Dierínghausener Telekomwarte versuchten es auch.
Angeblich ist unsere Leitung 127m zu lang.
Das merkwürdige ist nur, Häuser gegenüber, haben TDSL...
Wir werden ja aus Dieringhausen von der Telekom eingespeisst, nicht aus Wiehl !!!
Das erstmal so weit.

Mich würde nun Interessieren, welche Bereiche hier in Marienhagen mit TDSL versorgt sind ?!

UPDATE der Straßen: 08.11.2004

- Wer hat schon versucht TDSL zu bekommen und ist auch gescheitert wie ich ?

Im Hegesiefen im hinteren Bereich
Weiherstraße
Blumengarten im hinteren Bereich
Alter Mühlenweg


- Welche Strassenbereiche haben TDSL ?

Im Hegesiefen im vorderen Bereich
Blumengarten im vorderen Bereich
Kirchweg

Ich würde dann dieses erste Posting immer um die Straßen aus Euren Postings erweitern.

[ 06. Januar 2005, 08:49: Beitrag editiert von: DarkSkies ]

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 1 erstellt am: 05. Oktober 2004 16:55      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von DarkSkies:
Angeblich ist unsere Leitung 127m zu lang.
Das merkwürdige ist nur, Häuser gegenüber, haben TDSL...

Dann sollte aber doch wenigstens TDSL-Light möglich sein, oder? Ich meine gehört zu haben, dass mit der Light-Variante bis zu 300m "überbrückt" werden können.
Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Schaffi
Mitglied
Benutzer # 990

Icon 13 erstellt am: 05. Oktober 2004 23:02      Ansicht des Profils von Schaffi   Senden Sie eine eMail an Schaffi   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Auch ich bin traurig... habe im Hegesiefen kein DSL....aber versucht habe ich es auch.

TDSL mit voller Leistung -> kein Chance
DSL Light: Trotz der Versuche der Techniker (haben sich wirklich bemüht !) bekam ich kein ausreichendes Signal. Also bin ich jetzt vorerst einmal auf SKY-DSL umgestiegen..was Vorteile, aber auch Nachteile gegenüber einem normalen ISDN Anschluss mit sich bringt.

Gruß vom Schaffi
 -

Beiträge: 15 | Registriert seit: Sep 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 06. Oktober 2004 07:00      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Günter
Ne, das hat alles nichts gebracht.
Selbst die Light Version. No Chance.

@ Schaffi
Hallo Herr Nachbar !
Dachte im Hegesiefen 1 läuft es ?
Das meinte ich nämlich mit "Häuser gegenüber".
Vielleicht erinnerst Du Dich noch, das ich mal
vor einiger Zeit bei Euch war und mich danach erkundigte.

Ich weiß, das von Dieringhausen 2 dicke Kabel von der Vermittlungsstelle nach Marienhagen gehen.
So wie ich mitbekommen habe ist im oberen Teil vom Ort, sogar DSL 2000 bzw. DSL 3000 möglich.
Aber mal sehen was hier jetzt noch so kommt.

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Schaffi
Mitglied
Benutzer # 990

Icon 1 erstellt am: 06. Oktober 2004 23:42      Ansicht des Profils von Schaffi   Senden Sie eine eMail an Schaffi   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo darki,
hast recht...im Hegesiefen 1 läufts..aber bei mir leider nicht. Grund ist hierfür laut Telekom, dass lediglich ein äusserst schwacher Impuls bis dahin vorhanden ist, bei mir waren es wohl dann doch ein paar Meter zu vill. Vielleicht gibts da bald noch mal einen Gerät, das den Impuls trotz der Schwäche empfangen kann. Ich werde da Ende nächstes Jahr wieder rangehen. Vorerst ist das mit Sky DSL Ok...und erzwingen kann man es ja leider nicht.

Vielleicht gibts da ja auch technische Alternativen, Verstärker oder lange Kabel :-)

Gruß
Schaffi
 -

Beiträge: 15 | Registriert seit: Sep 2004  |  IP: gespeichert
Hotte
Mitglied
Benutzer # 1007

Icon 8 erstellt am: 17. Oktober 2004 14:03      Ansicht des Profils von Hotte   Senden Sie eine eMail an Hotte   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo zusammen,
erst mal einen schönen Gruß aus dem „Oberdorf“ o h n e DSL!
Das im oberen Teil DSL möglich ist, stimmt nur zum Teil. Im Blumengarten geht es nur bei den ersten Häusern, danach ist Ende. Noch nicht mal DSL-Light
ist von der „fähigen“ Telekom zu beziehen. Da die anderen Anbieter wohl erst
2635 [Durcheinander] hier sind, lebt man dann wohl doch hinterm Zaun!
Auch ich habe mehrfach versucht die Telekom solange zu nerven, das sie das DSL-Netz freiwillig ausbaut, aber das half nichts. Die Möglichkeit, Telekomfunktionäre als Geisel zu nehmen, schien mir dann doch etwas zu drastisch. [Winken]
Es wurde mehrfach meine Leitung gemessen worden, auch habe ich angeboten, auf meine Kosten einen „Verstärker“ in den Postverteilungskasten - wo ja DSL ankommt – einbauen zu lassen. Keine Chance! Immer nur nette freundliche und immer ausführlicher werdende Absagen.
Die Aussage der Telekom, dass so mansch einer der DSL hat, aus physikalischen Gründen - auf deutsch: Leitung zu Lang - gar kein DSL haben dürfte, zeigt ja wohl die Kompetenz dieses „Vereins“!
Eine Überlegung wäre vielleicht, eine Unterschriftenaktion zu machen, Zwecks DSL-Interesse . Wobei Interesse nicht mit einer Bestellung gleich zu setzen sein sollte.
Ob man damit dann Erfolg hat, ist fraglich.

Gruß Hotte
[Wütend]

Beiträge: 53 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
selbstbrenner
Neues Mitglied
Benutzer # 1008

Icon 1 erstellt am: 17. Oktober 2004 17:23      Ansicht des Profils von selbstbrenner   Senden Sie eine eMail an selbstbrenner   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Tut mir leid für euch im Unterdorf. Ich hier oben im Kirchweg habe DSL mit 1000 kb und habe keinerlei Probleme damit. Warum die Telekom nicht in der Lage ist, überall DSL anzubieten, liegt dadran, das die Telekom nicht in der lage ist, ordentliche Programmierer auf die Stühle zu setzen, auf denen die Programme geschrieben werden, um alle ordentlich zu versorgen. Einen Trost habe ich für euch: Luschen werden überall durchgezogen.
Beiträge: 1 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 20. Oktober 2004 12:18      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Hotte und Selbstbrenner !

Mensch, das sind ja mal klar Ansagen hier.
An die Unterschriften Aktion habe ich auch schon gedacht. Auch mit dem Argument "Interesse ja, aber keine Bestellung".
Ich denke schon, wenn wann mal den Ort abgegrast hat, das man auf die ein oder andere Stimme mehr kommt, die tatsächlich, wenn TDSL da wäre, auch TDSL haben wollen.
Ich denke da mal an die Freunde aus dem Hegesiefen.
Ich würde mich mal anbieten, das wir uns mal bei mir Treffen und mal so einen kleinen Austausch machen, wie wir da weiter vorgehen können.
Ich denke schon, das eine Unterschriften Aktion
was bringen kann. Das ganze würde ich mal sogar mit der Stadt Wiehl angehen.
Es gab mal nen netten 10 Zeiler vom Bürgermeister in der OVZ vor 1 1/2 Jahren. Da ging es darum, das in Bomig auch kein DSL verfügbar sei.
Vielleicht ist da auch noch was drin.
Ich bin am 01. November aus dem Urlaub zurück.
Wir können ja mal bis dahin noch weiter Stimmen abwarten und uns dann mal treffen. Oder diese Woche noch.
Wie denkt Ihr darüber ?

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Henning
Neues Mitglied
Benutzer # 1010

Icon 1 erstellt am: 25. Oktober 2004 00:04      Ansicht des Profils von Henning     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Ihr Marienhagener,

immerhin habt Ihr in Marienhagen wenigstens ein paar DSL-Anschlüsse, wir hier in Merkausen haben, soweit ich weiß, gar keine. Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, euch zu mehreren Haushalten an einen der verfügbaren DSL-Leitung zu hängen? Dann ist das günstiger pro Person, und außerdem hätten dann auch Leute DSL, (bzw. eine Flat) denen die Telekom keine legen will. Nachteil im vergleich zu echtem DSL ist natürlich, dass die Bandbreite geteilt wird.

MfG

Henning

Beiträge: 6 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 26. Oktober 2004 07:23      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Henning !

Gedacht habe ich persönlich natürlich schon dran.
Aber selbst meine Nachbarn in unmittelbarer Nähe haben es ja auch nicht.
Zumindestens weiß ich von ein paar das Sie es nicht bekommen.
Merkhausen auch nicht !?
Aber in Alferzhagenist TDSL 1000 zu bekommen.

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Hotte
Mitglied
Benutzer # 1007

Icon 2 erstellt am: 26. Oktober 2004 15:33      Ansicht des Profils von Hotte   Senden Sie eine eMail an Hotte   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo nochmal,
nur mal so als Anmerkung. Da Bomig kein DSL hat, haben sich die Firman z. B. eigene Leitungen legen lassen! Alles in der Grössenordnung 2MBit oder drüber. Da wir am Ortsnetz Gummersbach-Dieringhausen hängen, wird es schwer. Wie bekannt ist, streicht die Telekom auch Stellen und macht lieber Werbung, für teure Euros. Anstatt das DSL-Netz auszubauen!
Sind halt ein paar ganz schlaue Köpfe bei der Telekom! [Durcheinander]

Beiträge: 53 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 30. Oktober 2004 13:06      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Hotte:
eigene Leitungen legen lassen! Alles in der Grössenordnung 2MBit oder drüber.

Hihihi...
Ich hab kein Problem mit 2MBit und drüber.
Bin ab Dienstag aus dem Urlaub zurück. Wir können uns dann ja mal Abends treffen (ICQ 20610701).

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 08. November 2004 06:57      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Guten Morgen !

Hab am Wochenende noch mit Leuten gesprochen die auch im Ortskern wohnen und KEIN TDSL bekommen.

Alter Mühlenweg 11

Die würden auch super gerne TDSL bekommen.
Vielleicht nehmen wir mal echt einen Anlauf und treffen uns mal zum "kurzen Erfahrungsaustausch".

Meine ICQ ist: 20610701
eMail: könnt Ihr ja den Button oben Benutzen.

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
Henning
Neues Mitglied
Benutzer # 1010

Icon 1 erstellt am: 08. November 2004 21:47      Ansicht des Profils von Henning     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hi,

ich wünsche euch viel Erfolg, es wird mir jedoch wohl kaum helfen, da Merkausen ja noch deutlich kleiner ist als Marienhagen, und vermutlich auch noch weiter weg liegt.

Gruß,

Henning

Beiträge: 6 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert
DarkSkies
Mitglied
Benutzer # 1001

Icon 1 erstellt am: 14. November 2004 19:14      Ansicht des Profils von DarkSkies   Senden Sie eine eMail an DarkSkies   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Also, neue News !

Im unteren teil vom Ort wird es wohl defakto,
KEIN TDSL geben. Die Leitung ist einfach zulang.

Aber als alternative gibt es SDSL (Synchron), das heißt UPLOAD und DOWNLOAD mit der selben Speed. Wird von der Telekom angeboten.
Ist nur etwas teurer. Aktuelle Infos werde ich mir morgen mal holen.
Auf jednefall ist es eine neue Technik womit bis zu 7km überbrückt werden können.

Gruß
DarkSkies

Beiträge: 117 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  ...  21  22  23 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1