Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Allgemeines   » Allgemeines Forum   » wiehltalbahn (Seite 5)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  5 
 
Autor Thema: wiehltalbahn
Felix Staratschek
Mitglied
Benutzer # 1520

Icon 1 erstellt am: 25. Juni 2016 12:05      Ansicht des Profils von Felix Staratschek   Senden Sie eine eMail an Felix Staratschek   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Die Orte sind kleiner als an der Wiehltalbahn Gummersbach - Wiehl - Reichshof Denklingen - Waldbröl - Morsbach und die Strecke ist ländlicher. Trotzdem will sich da eine kleine "Privatbahn" ranwagen. Was könnte erst aus der Wiehltalbahn werden, wenn die Politik geschlossen hinter der Strecke stünde!
Hoffung für die stillgelegte Bahnstrecke Jossa - Bad Brückenau - Wildflecken? Die Staudenbahn aus Bayern will die Strecke übernehmen. http://www.staudenbahn.de/rhoen29042016.pdf

Beiträge: 344 | Registriert seit: Aug 2006  |  IP: gespeichert
Felix Staratschek
Mitglied
Benutzer # 1520

Icon 1 erstellt am: 13. März 2018 18:48      Ansicht des Profils von Felix Staratschek   Senden Sie eine eMail an Felix Staratschek   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
https://www.youtube.com/watch?v=jrY2eaMeK0s&list=PLYE3FxlSdO9VC9md_2karwrrST1siPR43
Die Partei Bündnis 90 Die Grünen hatte im Oberbergischen Kreis zu einer Veranstaltung eingeladen, wo ein Vertreter vom Zweckverband Schönbuchbahn über deren Erfolge berichtete um daraus für die Mobilität auf der Wiehltalbahn und im Oberbergischen Kreis zu lernen. Es waren alle Politiker und Interessierte eingeladen, die sich Anregungen holen wollten für eine bessere Mobilität mit dem ÖPNV. Ca. 100 Teilnehmer sorgten für eine sehr gut besuchte Veranstaltung. (Beim ersten Video ist ca. 2 Minuten der Ton leiser, danach wird das Mikrophon genutzt.)

Ich bin kein Mitglied der Grünen, durfte aber die Veranstaltung mit meinen Tablet-PC aufnehmen, damit alle, die zu diesem Termin verhindert waren, die Chance bekommen, den Vortrag und die Diskussion nachzuhören.

Ich lade Sie daher herzlich ein, Radio und Fernsehen mal eine Stunde aus zu lassen und dafür diese Videos anzusehen.

Die Videos zum Vortrag werden ergänzt durch 3 weitere Videos, 2 zu Strecken die Vorbild für die Wiehltalbahn werden können und eines zum Dampfzug des Eisenbahnmusieum Dieringhausen , den man schon heute auf der Wiehltalbahn nutzen oder mieten kann.

Links zum Forderkreis zur Rettung der Wiehltalbahn, zu Wiehltalbahnartikeln auf meinen Blog und zur Facebookgruppe zur Wiehltalbahn finden Sie unter jedem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=jrY2eaMeK0s&list=PLYE3FxlSdO9VC9md_2karwrrST1siPR43

Beiträge: 344 | Registriert seit: Aug 2006  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  5 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1