Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Allgemeines   » Allgemeines Forum   » Was denkt Ihr zur Wiehltalbahn? (Seite 6)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 
 
Autor Thema: Was denkt Ihr zur Wiehltalbahn?
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 03. April 2008 10:34            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Wie lange hast du für die "bildungsfernen Milieus" gegoogelt?

Ist es nicht eher so, das hier niemanden ausser diesem merkwürdigen Verein sich für eure Eisenbahn interessiert? Wo sind die flammenden Pladoyers der "richtigen" Bevölkerung (aus Wiehl)? Wo ist die betroffene Industrie, die bei der Stadt vorstellig wird? Alles was ich hier lese ist von einem "Politiker" aus Radevormwald der sich politisch zu profilieren versucht, um bei den nächsten Wahlen auf mehr als 0.1% zu kommen...

IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 4 erstellt am: 03. April 2008 13:10      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ich kann es gerne noch mal wiederholen:

Niemand interessiert sich für Deine Probleme, verstanden?

Deine inhaltslosen, primitiven pubertären Hetztiraden gegen die Wiehgltalbahn als Testosteron-Ersatz bildungsferner Bevölkerungsschichten will in diesem Forum niemand hören.

Ebenso wenig interessiert es niemanden, ob Du irgendwelche Neidkomplexe abbekommen hast, weil es Rade Menschen gibt, die es schaffen auch noch neben der üblichen Knochenarbeit politisch aktiv zu sein.

Zähl mir doch mal wenigstens zwei Dutzend echte Wiehltalbahngegner auf außer den gedopten Kneipenpolitikern.

Ansonsten Au Revoir! Sal Boche

Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 04. April 2008 00:54            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Nitro:
Ich kann es gerne noch mal wiederholen:

Niemand interessiert sich für Deine Probleme, verstanden?

Deine inhaltslosen, primitiven pubertären Hetztiraden gegen die Wiehgltalbahn als Testosteron-Ersatz bildungsferner Bevölkerungsschichten will in diesem Forum niemand hören.

Ebenso wenig interessiert es niemanden, ob Du irgendwelche Neidkomplexe abbekommen hast, weil es Rade Menschen gibt, die es schaffen auch noch neben der üblichen Knochenarbeit politisch aktiv zu sein.

Zähl mir doch mal wenigstens zwei Dutzend echte Wiehltalbahngegner auf außer den gedopten Kneipenpolitikern.

Ansonsten Au Revoir! Sal Boche

"gedopte(n) Kneipenpolitiker(n)" ist auch nicht gerade inhaltsvolle, hochtrabende und erwachsene Ausdrucksweise für gewählte Volksvertreter.
IP: gespeichert
Felix Staratschek
Mitglied
Benutzer # 1520

Icon 1 erstellt am: 06. April 2008 17:39      Ansicht des Profils von Felix Staratschek   Senden Sie eine eMail an Felix Staratschek   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von T.N.T.:
Wie lange hast du für die "bildungsfernen Milieus" gegoogelt?

Ist es nicht eher so, das hier niemanden außer diesem merkwürdigen Verein sich für eure Eisenbahn interessiert? Wo sind die flammenden Plädoyers der "richtigen" Bevölkerung (aus Wiehl)? Wo ist die betroffene Industrie, die bei der Stadt vorstellig wird? Alles was ich hier lese ist von einem "Politiker" aus Radevormwald der sich politisch zu profilieren versucht, um bei den nächsten Wahlen auf mehr als 0.1% zu kommen...

Ich denke, in diesem Thema sind auch Wiehler Stimmen vertreten, das zweite Bahnthema wurde ja nicht von mir aufgemacht. Nur haben vielleicht die Wiehler das ihre gesagt, während ich immer wieder auf neue Infos treffe und die aktiven Wiehltalbahner haben keine Zeit hier noch aktiv zu sein, die lassen ihre Taten sprechen.

Und ich würde viel lieber einen Wiehler dabei helfen, sich hier zu profilieren! Wer will pro Wiehltalbahn als Bürgermeisterkandidat antreten. Ich helfe beim Sammeln der Zulassungsunterschriften und werde dafür meinen Urlaub einsetzen und wenn es sein muß weitere Wochenenden.

Anbei hier eine weitere Güterzugreaktivierung:
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?2,3743965,3746012#msg-3746012

Beiträge: 334 | Registriert seit: Aug 2006  |  IP: gespeichert
Felix Staratschek
Mitglied
Benutzer # 1520

Icon 1 erstellt am: 14. April 2008 12:04      Ansicht des Profils von Felix Staratschek   Senden Sie eine eMail an Felix Staratschek   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hier ist die Wiehltalbahn in den nächsten Tagen per Link im Film zu sehen:
www.wiehltalbahn.de/Presseartikel.htm

Beiträge: 334 | Registriert seit: Aug 2006  |  IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 1 erstellt am: 16. April 2008 20:58      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Der Film sagt mehr als ich in tausend Worten hier rein schreiben könnte.

Fazit:

Der Krieg gegen die Wiehltalbahn geht zur Last der Wiehltalbahn GmbH und wird auf dem Rücken der Steuerzagler von den Bahngegnern ausgelebt.

Das Klientel der Bahngegner zahlt ergo auch keinen Pfennig an Gerichtskosten. Wenn ich klagen könnte ohne finanziell haftbar gemacht werden zu können, dann... Nein ich würd es NICHT machen! Auch wenn ich nicht jeden leiden kann, letztenendes möchte ich kein schlechtes Vorbild sein - es reicht wenn ich bei meinen Gegnern kein Blatt vor den Mund nehme.

Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 20. April 2008 16:32            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Du taugst weder gut oder schlecht zum Vorbild
IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 1 erstellt am: 20. April 2008 18:34      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Du taugst zu gar nichts und bist mit deinen obszösen Beleidigungen für mich nichts wert:
Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 22. April 2008 00:41            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ich markiere dir mal die Worte fett, vielleicht merkst du es dann selber... [Breites Grinsen]

Zitat:
Original erstellt von Nitro:
Du taugst zu gar nichts und bist mit deinen obszösen Beleidigungen für mich nichts wert

[Breites Grinsen]

[ 22. April 2008, 00:41: Beitrag editiert von: T.N.T. ]

IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 1 erstellt am: 22. April 2008 07:25      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Da TNT selbst verliebt in die Polititker der BRD das Recht des anderen mit Füßen behandelt, hier mal eine Erklärung für TNT´s "Volksveretreter":

[url]http://www.einslive.de/codebase/player/audio/mp3.swf?audioSrc=%2Fmagazin%2Fcomedy%2F2007%2Faudio%2Fsupermerkel_diaetenerhoehung_071106.mp3[?url]

Personen, die zu einfach gar nichts taugen, taugen auch nicht dazu, anderen Leuten, die bildungsmäßig mehr drauf haben, anzumaßen, sie würden weder als positives noch als negatives Vorbild taugen.

Bildungsfernen Schichten der erdfarbenen Südkreisabteilung sei gesagt, dass der verwendete Begriff "negatives Vorbild" vielleicht gar nicht das sein soll, wofür ich taugen will - aber möglicher weise ist das zu abgespacet für Deliquenten der "Full-krasse-BMW-Bum"-Fraktion.?!

Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 1 erstellt am: 22. April 2008 07:29      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
http://www.einslive.de/codebase/player/audio/mp3.swf?audioSrc=%2Fmagazin%2Fcomedy%2F2007%2Faudio%2Fsupermerkel_diaetenerhoehung_071106.mp3
Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 22. April 2008 23:08            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Nitro: Da TNT selbst verliebt in die Polititker der BRD das Recht des anderen mit Füßen behandelt, hier mal eine Erklärung für TNT´s "Volksveretreter":

http://www.einslive.de/codebase/player/audio/mp3.swf?audioSrc=%2Fmagazin%2Fcomedy%2F2007%2Faudio%2Fsupermerkel_diaetenerhoehung_071106.mp3

Personen, die zu einfach gar nichts taugen, taugen auch nicht dazu, anderen Leuten, die bildungsmäßig mehr drauf haben, anzumaßen, sie würden weder als positives noch als negatives Vorbild taugen.

Bildungsfernen Schichten der erdfarbenen Südkreisabteilung sei gesagt, dass der verwendete Begriff "negatives Vorbild" vielleicht gar nicht das sein soll, wofür ich taugen will - aber möglicher weise ist das zu abgespacet für Deliquenten der "Full-krasse-BMW-Bum"-Fraktion.?!

Hab diesmal nur deine Fehler markiert, die eindrucksvoll deine Bildungsüberlegenheit demonstrieren. Nächstes Mal erst tief Luft holen, nochmal durchlesen und den "Editieren"-Button nutzen. Und jetzt schwing ich mich ganz selbsverliebt und abgespaced in TNTs "Voll-krassen-BMW-Bum (was immer das auch ist) meine Volksvertreter besuchen.

PS: nicht weinen! [Breites Grinsen]

[ 22. April 2008, 23:12: Beitrag editiert von: T.N.T. ]

IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 23. April 2008 00:27      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Und das alles wegen der Wiehltalbahn.
Nicht zu fassen. [Winken]

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Nitro
Mitglied
Benutzer # 2020

Icon 7 erstellt am: 23. April 2008 22:26      Ansicht des Profils von Nitro     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Lasst uns einen Kasten Kölsch auf TNT trinken!

Ich find solche Zeitgenossen immer wieder lustig, besonders wenn diese nicht mal mehr in der Lage sind, zu verstehen warum ich "Full-Krass-Bumm-BMW" oder so ähnlich absichtlich im Ghetto-Slang schreibe.

Naja, was solls?

Wenn schon die Provinzfürsten einen auf Dr. Klöbner´s Vorschlag web page
pfeiffen, soll man sich nicht wundern, wenn die nächste Generation der Naturzerstörer überhaupt nicht mehr kommunikations- oder sozialisierungsfähig ist. PISA lässt grüßen..

Vielleicht kann man ja dann deren Politik auch leichter vernichten - Oberbergs (anti-)konservative Seperatistenführer waren wohl, wenn man dem WDR glauben soll, sogar zu faul zum Lesen des Eisenbahngesetzes - wen wunderts? Beamten!

Wobei ich die wiederum nicht für so dähmlich halte, dass nicht deren Rechtsanwalt mal reingeschaut hat. Aber der Intelligenzquotient lässt sich halt bei deutschen Politikern daran erkennen, wie die auf geltendes Recht reagieren.

Aus deren Ignoranz ggü. dem Gesetz leite ich bei denen mal etwas ab, was ich Euch wohl nicht wörtlich sagen muss... [Lächeln]

Fazit: fehlende Allgemeinbildung unserer Feinde kann für uns nur von Vorteil sein. Das letzte Gefecht läuft schon beim Gericht, für den Gegner ist es jetzt aber zu spät sich noch schlau zu machen. Dem Richter des OVG in Münster und dessen Kollegen beim VG Bonn dürfte es mit den handfesten Beweisen der letzten Jahre aus diesem Karnevalszelt nicht allzu schwer fallen, sich nach dem europaweit publik gewordenen Eigentor der Stadtverwaltung mit "Steine werfen gegen die WB" bei dem VG Köln, die allgemeine Bedeutung deutscher Regionalfürsten zu verifizieren, die diese im Zweifelsfall noch ggü. der ordentlichen Justiz genießen - nämlich überhaupt gar keine mehr!

Da hilft auch nichts der teuerste Rechtsanwalt von Köln. [Breites Grinsen]

Beiträge: 208 | Registriert seit: Mrz 2008  |  IP: gespeichert
Dr.Klöbner
Mitglied
Benutzer # 1000

Icon 1 erstellt am: 23. April 2008 23:11      Ansicht des Profils von Dr.Klöbner         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Leute, Leute, Leute,

es ist durchaus ein emotionales Thema hier, das gebe ich ja zu. Aber muss es denn sein, dass wir den Pfad der Sachlichkeit dafür vollständig verlassen ?

Auf den ersten zwei Seiten dieses Threads wurde doch bereits alles gesagt. Bei allen neuen Links und Erfolsstorys anderenorts wird sich im Moment nichts bewegen in Sachen WB. Die Parteien werden und können von ihren gefassten Beschlüssen nicht abweichen solange die Gerichtsverfahren laufen.

Die Stadt Wiehl hat ohnehin ihre Meinung dazu als Kläger in den genannten Verfahren.

Aber was ist mit der Wiehltalbahn ? Bis heute vermisse ich werbende und spektakuläre Aktionen. Selbst der Zug der Erinnerung durfte offenbar nicht bis Waldbröl fahren !?

Die Gütertransporte scheinen eingestellt zu sein und man wartet auf den nächsten Sturm ? Man sieht leider nur gelegentlich den Müllermilch-Nostalgieschienenbus auf der Strecke, mit dem bei aller Liebe kein Blumentopf zu gewinnen ist und schon gar keine "normalen" Fahrgäste.

Wo bleibt die seit Jahren versprochene Lok "Waldbröl" ? Wieso bietet man nicht einmal probeweise Draisinenfahrten an ? Ich habe noch keinen Wiehltalbahner gesehen, der die Diskussion mit den Bürgern suchte.

Betreibt Imagepflege für einen vernünftigen und zukunftsweisenden Tourismusverkehr, lasst Euch einige spannende Events einfallen und geht auf die Straße zu den Bürgern !

Die Diskussionen in diesem Forum bringen nichts mehr. Abgesehen davon ist der Kreis der Empfänger überaus klein.

Besonders viele Punkte könnten die WB-Freunde in Wiehl sammeln, wenn sie aktiv und jeden Einflus geltend machend, die derzeit unmögliche Situation im Wiehler Zentrum durch einen - wie auch immer ausgestatteten Bahnübergang - mithelfend beseitigen würden.

In diesem Sinne.
MfG
Dr.Klöbner

Beiträge: 110 | Registriert seit: Okt 2004  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1