Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Allgemeines   » Allgemeines Forum   » Spirituelle Erfahrung (Seite 2)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: Spirituelle Erfahrung
elisa
Neues Mitglied
Benutzer # 1494

Icon 1 erstellt am: 25. Juli 2006 22:28      Ansicht des Profils von elisa   Senden Sie eine eMail an elisa   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo zusammen,

oder eher gesagt, Hallo Kassandra!

Da Du mich gebeten hast, hier nicht weiter über die Wahrheiten zu sprechen, die ich erfahren habe, möchte ich Dich nun auch Bitten, dieses Thema zu sperren.
Weil es ist nicht fair, einer Seite die Meinungen zu verbieten und auf der anderen Seite darf aber noch lustig weiter argumentiert werden ...
Also bitte, weil sonst sehe ich den Schaden, den Du bereits in vorigem Beitrag "angekündigt" hast, leider wirklich entstehen .....

Lieben Dank & Alles Liebe
elisa

[ 25. Juli 2006, 22:29: Beitrag editiert von: elisa ]

Beiträge: 9 | Registriert seit: Jul 2006  |  IP: gespeichert
Kassandra
Mitglied
Benutzer # 142

Icon 1 erstellt am: 27. Juli 2006 00:19      Ansicht des Profils von Kassandra     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Liebe Elise,
ich habe hier weder das Recht, noch wäre ich bereit dazu, ein Thema zu streichen.
Es ist gut, dass wir in unserem Land
das Recht auf freie Meinung haben..
Welchen Ärger es geben kann, sieht man jetzt, wo einer der regierenden Zwillingsbrüder in Polen als Kartoffel karikiert wurde und damit viel Unruhe stiftete.

Mir ging es um folgendes:
Religiöse Themen regen diesen und jenen an, darüber zu spotten, oder aber das ins Lächerliche zu ziehen, was vielen heute noch heilig ist, auch wenn sie damit nicht hausieren gehen,
Nur wenige haben den Mut, sich zu einem Gott zu bekennen und hier in der Öffentichkeit darüber zu sprechen.

Ich wollte Schaden abwenden, zumal mir scheint, dass nur wenige so offen antworten wie z.B. Hank
Ich weiß, wie heftig die Tiraden sein können, wenn sie ins Religiöse abrutschen.

[ 27. Juli 2006, 00:22: Beitrag editiert von: Kassandra ]

Beiträge: 973 | Registriert seit: Mrz 2002  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 1 erstellt am: 27. Juli 2006 12:51      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Glauben ist nicht wissen.
Beiträge: 2994 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 27. Juli 2006 22:44      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Kassi, es gibt doch gerade auf diesen Seiten sehr viele Personen, die sich zu ihrem Glauben bekennen, lies nur mal ein bißchen im CVJM herum.
Ich finde, es sollte grundsätzlich nichts zu "heilig" sein, um darüber reden zu können. Das genau ist das Fatale am Islamismus. Da darf nicht diskutiert werden, da ist alles Gesetz. Mittlerweile glauben nur noch 40% der Türken an Darwins Evolutionstheorie, das muß man sich mal vorstellen. Die "Kreationisten" in Amerika lachen sich ins Fäustchen. Bald wird sich wahrscheinlich wirklich durchsetzen, daß "Gott" den Menschen (und Tiere zusammen) vor ca. 10.000 erschaffen hat. Noch 50 oder 100 Jahre später und die Entstehung der Arten hat es nie gegeben, verboten und vergessen und der hanebüchenste Unsinn hat sich komplett durchgesetzt. - Ihr werdet noch an meine Worte denken! [Winken]

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/524900/

Beitrag im Deutschlandfunk heute

[ 27. Juli 2006, 22:51: Beitrag editiert von: Hank ]

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Miss_Sunflower
Mitglied
Benutzer # 298

Icon 1 erstellt am: 28. Juli 2006 17:57      Ansicht des Profils von Miss_Sunflower   Senden Sie eine eMail an Miss_Sunflower   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
ich finde es ehricl gesagt auch nicht schlimm und schlecht darüber zu reden. klar, jeder mensch hat seine eigene meinung und jeder ist in gewisserweise bei bestimmten themen empfindlich, aber wir reden hier auch über politik und gewalt, warum nicht auc hüber religion? (meine damit, dass diese themen genau so "empfindsam" geehen werden können)

daher würde ich elisa und die anderen drum bitten nicht damit aufzuhören. mich würde schon noch interessieren wie sie zu dem jahr 2012 kommt.

Beiträge: 341 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 5 erstellt am: 29. Juli 2006 11:09      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von Lenny:
... ich hab vor 2 tagen einen schweren schicksalsschlag ertragen müssen...warum??? es ist einfach so und es war wohl so gewollt. es bringt mir nun nichts mehr, weiter darüber nach zu denken und ich erfreue mich dann halt an den dingen, die ich noch habe....

Was ist passiert?
Beiträge: 2994 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Lenny
Mitglied
Benutzer # 36

Icon 1 erstellt am: 29. Juli 2006 12:20      Ansicht des Profils von Lenny     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
danke, der nachfrage, ich shcick dir aber eine pn. geht nicht ganz wiehl etwas an....

--------------------
LG Lenny
-----------------------------------
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
P.S. Rechtschreibfehler sind übrigens beabsichtigt und sollen den Leser mal zum Denken anregen.

Beiträge: 583 | Registriert seit: Jul 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 1 erstellt am: 29. Juli 2006 15:29      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ja okay [Lächeln] ...übrigens alles hat auch sein Gutes, so oder so...
Beiträge: 2994 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Felix Staratschek
Mitglied
Benutzer # 1520

Icon 1 erstellt am: 19. November 2008 13:26      Ansicht des Profils von Felix Staratschek   Senden Sie eine eMail an Felix Staratschek   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Was ist mit spiritueller erfahrung gemeint?

Das kann esoterisch sein, das ein Rosenkranzgebet sein, dass einem bei Aufregung Ruhe verschafft oder das man an der Maschine bei der Arbeit für andere betet,
das können die eigenen Erfahrungen im Leben sein, wobei man da erst ganz sicher sein wird, wenn man dies in der Ewigkeit erfährt.

Erfahrungen, die herausgehoben sind, habe ich nicht gemacht. Aber heute Abend um 20.15 kommt in der ARD ein Film über http://de.wikipedia.org/wiki/Anna_Katharina_Emmerick . Die soll ja besondere Erfahrungen gemacht haben.

[ 19. November 2008, 13:27: Beitrag editiert von: Felix Staratschek ]

Beiträge: 331 | Registriert seit: Aug 2006  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1