Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Allgemeines   » Allgemeines Forum   » Schenkspiel im Schneeballsystem (Seite 1)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: Schenkspiel im Schneeballsystem
Christian
Administrator
Benutzer # 3

Icon 1 erstellt am: 07. November 2003 09:52      Ansicht des Profils von Christian   Senden Sie eine eMail an Christian   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ich bin jetzt schon mehrfach angesprochen, bei dem „Spiel mit den Bällen“ mitzumachen. Passen zur Vorweihnachtszeit soll der Spieler sein Geld verschenken, um danach auch selber beschenkt zu werden. Versprochen werden ca. 700% Gewinn, aber man muss auch unterschreiben, dass dabei ein Risiko besteht kein Geld zu bekommen. Angeblich ist diese „neue“ Anlagemöglichkeit transparenter als die Deutsche Börse und soll auch noch legal sein, aber mich konnte bis jetzt noch keiner davon überzeugen. Es soll Leute geben, die nicht mehr arbeiten gehen, weil sie nur noch „Überzeugungsarbeit“ machen. Ich bin sprachlos.

Wer hat von diesem Spiel gehört?
Wer hat sein Geld schon verschenkt?
Wer von euch wurde schon beschenkt?
Was haltet ihr von solchen Spielen?

Beiträge: 342 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 14 erstellt am: 07. November 2003 10:34      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hey Chriss,ja! Günther hat mich letztens drauf angesprochen. Natürlich hab ich ihm sofort mein ganzes Geld geschenkt, er ist ja absolut vertrauenswürdig.
Jetzt brauch ich nur noch in Ruhe abwarten, hat er gemeint.
Ich freu mich schon total! [Winken]

Also mir gefällt das Spiel sehr gut.

[ 07. November 2003, 10:39: Beitrag editiert von: Hank ]

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 1 erstellt am: 07. November 2003 11:33      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Transparenter als die Deutsche Börse?
Naja, so ziemlich alles ist transparenter als die Deutsche Börse [Winken]

Bei dieser Art Spiele verdient nur einer gut: Derjenige, der das Ganze in die Welt setzt! Ich kann nur raten: Finger weg!

Muss aber gestehen, dass ich noch nichts über dieses ominöse „Spiel mit den Bällen“ gehört habe. Vielleicht leistet ja mal jemand hier im Forum „Überzeugungsarbeit“???

Aber wenn jemand 700% Gewinn verspricht, kann man das eigentlich gar nicht ernst nehmen...

[ 07. November 2003, 11:34: Beitrag editiert von: Günther ]

Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 10 erstellt am: 07. November 2003 11:35      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@Christian : Wenn Du Dein Geld los werden willst, dann habe ich da eine Kontonummer bei der Sparkasse, die freut sich auf Zuwachs. [Lächeln]

Nein, Scherz beiseite.
Das ist natürlich das Dümmste, was man machen kann. Da profitieren nur die Initiatoren davon und der Rest geht mehr oder weniger leer aus.
Typisch Kettenbrief !

Am Besten, Du räts allen, die Du kennst, davon ab, anstatt das auch noch zu verbreiten und zu unterstützen.

Solltest Du trotzdem daran überlegen, wäre da immer noch meine Kontonummer. [Winken]

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 2 erstellt am: 07. November 2003 17:07      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Schon allein der gute Menschenverstand sagt: Finger weg von solchen Spielchen!
Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 1 erstellt am: 07. November 2003 19:19      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ach ja, und noch was:
Bei solchen Spielen wird vorrangig an die Gier des Menschen appelliert... und leider finden sich immer wieder welche, die sich belabern lassen... einige wenige gewinnen dabei, doch einige andere verlieren auch.
Das sollte schon jeder wissen.

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Namewastaken
Mitglied
Benutzer # 99

Icon 4 erstellt am: 07. November 2003 22:43      Ansicht des Profils von Namewastaken     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Würds bleiben lassen!!! Da kannst Du das Geld genau so gut aussem Fenster werfen, verbrennen oder als Klopapier verbrauchen.
Habe auch schon von vielen Leuten davon gehört. Mein Stand des Wissens:

Man zahle 5000,- € ein, finde einen zweiten blöden der das macht und rutscht so eine Stufe Aufwärts, Snowball halt. Wenn es in einer Gegend nichts mehr zu holen gibt zieht diese Truppe weiter, Quasi wie die bieblische Heuschreckenplage!

Mein Tipp:
Geh zur Alpha Bergneustadt und laß dir ein vernünftiges Finanzkonzept für die nächsten 15 Jahre erstellen!!!
Glaub mir wenn ich dir sage das dabei aus dem Geld unter dem Strich mehr gemacht wird als aus dem "Spiel mit den Bällen" ,tausend mal sicherer und Seriöser!!!

Und hey Chris, seien wir mal Ehrlich, wenn du mit Bällen spielen willst sind wir Männer von der Natur doch am besten bedient worden!!!

[ 07. November 2003, 22:47: Beitrag editiert von: Namewastaken ]

Beiträge: 354 | Registriert seit: Jan 2002  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 12 erstellt am: 08. November 2003 12:15      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Günther?
Das stimmt doch nicht, was die Leute sagen?
Du hast doch gemeint, es gäbe praktisch null Risiko!

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 12 erstellt am: 08. November 2003 13:20      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hank!
Du hast da was falsch verstanden!
Nicht null Risiko, sondern null Chancen!
Null Chancen dein Geld wiederzusehen. [Breites Grinsen]
Danke nochmal!

Schöne Grüße von den Seychellen [Lächeln]

Verflixt, diese Strände hier sind zum surfen völlig ungeeignet - Internetsurfen wohlgemerkt -, ständig verfängt sich der feine weiße Sand zwischen den Tasten und das knirscht dann so beim tippen... naja, was soll's, kauf ich mir halt morgen 'nen neuen Laptop...

Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Kassandra
Mitglied
Benutzer # 142

Icon 1 erstellt am: 08. November 2003 14:02      Ansicht des Profils von Kassandra     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Bei der langen Liste derer, die Günther hier glücklich machen, muss es doch Möglichkeiten geben, ihm das Leben noch mehr zu erleichtern. Wenn unser ihm anvertrautes Geld nicht ausreicht, machen wir eine Benefizveranstaltung in Drabendograd und lassen ihm von dem Erlös den Strand der Seychellen teeren, damit ihm der Sand nicht immer ins Getriebe kommt.
Dann müssten wir allerdings den Thread umbenennen und aus Schneeball Sandsturm machen. [Breites Grinsen]

[ 08. November 2003, 14:04: Beitrag editiert von: Kassandra ]

Beiträge: 973 | Registriert seit: Mrz 2002  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 1 erstellt am: 09. November 2003 10:25      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Und weil der Christian das alles nicht mitbekommen hat, fragt er sich immer noch:

Wer hat von diesem Spiel gehört?
Wer hat sein Geld schon verschenkt?
Wer von euch wurde schon beschenkt?
Was haltet ihr von solchen Spielen?


[Winken] [Breites Grinsen] [Breites Grinsen]

[ 09. November 2003, 10:25: Beitrag editiert von: Birgit ]

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Hase
Mitglied
Benutzer # 28

Icon 1 erstellt am: 10. November 2003 16:40      Ansicht des Profils von Hase   Senden Sie eine eMail an Hase   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
ich hab von dem spiel gehört

habe kein geld zu verschenken

demzufolge noch nicht beschenkt worden

Ich halte überhaupt gar nichts davon, meines wissens nach ist diese sache sogar kriminell!

Wir sind mit sicherheit schon 10mal oder mehr angerufen oder besucht worden von mitspielern, die uns animieren wollten. Sie waren leider erfolglos, allerdings kennen wir auch solche die geld eingelegt haben.

Bisher ist von denen noch niemand beschenkt worden.

hier mal ein Link mit interessanten Beiträgen zu diesen Systemen

http://www.mlm-beobachter.de/mlm/giftingindex.htm

VG

Sandra

Beiträge: 97 | Registriert seit: Jun 2001  |  IP: gespeichert
Hase
Mitglied
Benutzer # 28

Icon 1 erstellt am: 11. November 2003 14:27      Ansicht des Profils von Hase   Senden Sie eine eMail an Hase   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
hier noch ein link zu einer meines erachtens nach sehr aufschlussreichen seite bezüglich schneeballsysteme, diese seite ist von einem Gewerbehauptkommissar des LKA Berlin

http://www.detta.de/

VG

Hase

Beiträge: 97 | Registriert seit: Jun 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 2 erstellt am: 24. November 2003 08:02      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Schenkkreise wuchern: „Schluss mit lustig“

Die Schenkkreise, vor denen Polizei, Verbraucherschützer und Schuldnerberatungen warnen, rotieren in Oberberg und wuchern durch ihre „Zellteilung“ immens. Die Kennzeichen der geparkten Autos zeigen, wie die Kreise inzwischen gezogen werden: Bergheim, Siegen, Rhein-Berg, Altenkirchen. Die Polizei in Gummersbach ermittelt schon seit längerer Zeit und hat einen Fall der Staatsanwaltschaft zur Überprüfung übergeben. Anders als in der Schweiz, wo die Schenk- oder Herzkreise illegal sind, tut sich die Rechtsprechung hierzulande schwer. Es wird allein auf zivilrechtliche Ansprüche verwiesen. Wer zeigt aber Freunde oder Bekannte an?...

...Freundschaften gehen zu Bruch, Menschen verschulden sich: „Schluss mit lustig“, donnerte Jochen Gran ein deutliches Wort namens der evangelischen Pfarrer Waldbröls in die Gemeinde. Sogar Geschäftsleute und Akademiker nähmen teil und würden mit illusionären Gewinnaussichten übers Ohr gehauen. Aus Grans Brief, der gestern nach den Gottesdiensten verteilt wurde: „Dass Liebe blind macht, wissen wir. Dass aber Geldgier dumm macht, dazu noch brutal, weil Leute nach bester Drückermanier zum Mitmachen genötigt werden, damit das System weitergeht, müssen wir nun dazulernen.“ Kein Jugendlicher glaube ans Kettenbriefsystem; dafür trieben es nun Erwachsene aus Geldgier umso toller. Da werde die Kirche nicht schweigen.


Quelle: Rundschau >>>

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
chriss
Mitglied
Benutzer # 44

Icon 1 erstellt am: 24. November 2003 09:32      Ansicht des Profils von chriss   Senden Sie eine eMail an chriss   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
„Dass Liebe blind macht, wissen wir. Dass aber Geldgier dumm macht,
dazu noch brutal, weil Leute nach bester Drückermanier zum Mitmachen
genötigt werden, damit das System weitergeht, müssen wir nun dazulernen.“
(ev Pfarrer Jochen Gran)

"Sogar Geschäftsleute und Akademiker nähmen teil ..." *kicher* [Winken]
(OVZ)

Seit einigen Tagen wird man sogar in Drabenderhöhe auf dieses Spiel
angesprochen. Wer hätte das gedacht? [Winken]

Beiträge: 509 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1