Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Vereine   » CVJM Wiehl e.V.   » Geschichte (Seite 1)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: Geschichte
Bob
Mitglied
Benutzer # 474

Icon 1 erstellt am: 10. Juli 2003 21:22      Ansicht des Profils von Bob     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Dachte mal, ein Ordner um über vergangenes zu diskutieren, würd mich freuen wenn hier jemand auch was von ganz ganz früher rein schreiben würde.
Beiträge: 1462 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 4 erstellt am: 11. Juli 2003 09:11      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Ex-Allwissende nun bekannt als Quintus Titus Labenius : Ja, also früher, als ich noch 'nen kleener Steppke war, da war die Welt noch in Ordnung. Der Sommer war heiss, der Winter kalt und mit massig Schnee, im Frühjahr dufteten die Blumen besser als jedes Parfüm und die Rehkitze liefen zutraulich auf jeden zu, der sie streicheln wollte.
Aber wat red' ich, so lange is' dat noch gar nit her, wa ?

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 11 erstellt am: 11. Juli 2003 09:24      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Quintus Titus Labenius : 'Tschuldigung, bist ja gar nit der Allwissende, sondern warst die WC-Ente, oder irre ich mich schon wieder ?
Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
The King of Queens
Mitglied
Benutzer # 485

Icon 12 erstellt am: 11. Juli 2003 15:34      Ansicht des Profils von The King of Queens     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
In den guten alten Zeiten, da kostete ne Tüte (wohlbemerkt) Pommes noch 60 Pfennig!!Damals...da war das genau so mit dem Autoscooter!!!
Außerdem waren wir noch ganz brav und lieb!!Die Jugend von heute...
@Ente:Weiß jetzt nicht ob das im Sinne dieses Ordners war!Ist halt was geschichtliches über das Stadtfest!!

Beiträge: 3381 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
Bob
Mitglied
Benutzer # 474

Icon 1 erstellt am: 12. Juli 2003 16:47      Ansicht des Profils von Bob     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Soll mal egal sein, damals war es echt besser, nicht so wie heute.Was würd ich dafür geben in diese Zeit zurück zukommen, zwar hab ich noch nicht so viel auf dem Buckel wie du aber immer hin etwas und ich muss sagen die Welt wird immer langweiliger.
Beiträge: 1462 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
Mr.Hanky
Mitglied
Benutzer # 538

Icon 10 erstellt am: 14. Juli 2003 21:39      Ansicht des Profils von Mr.Hanky   Senden Sie eine eMail an Mr.Hanky   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Für alle die die es gesachafft haben dem Ossi nicht in die Hände zu fallen in Mirlo.
Treibt es Ossi mit dem Boden geht das ganz schön auf den Hoden.
Treibt es Ossi mit dem Balken...

den rest kann man sich denken.Und die die es mit erlebt haben wissen wo von ich rede.Fall sie sich erinnern

Beiträge: 287 | Registriert seit: Mrz 2003  |  IP: gespeichert
Bob
Mitglied
Benutzer # 474

Icon 1 erstellt am: 15. Juli 2003 09:49      Ansicht des Profils von Bob     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Das war ne Zeit, da waren wir noch klein und lieb und hatten sowas wie Respekt vor Mitarbeitern, heut gibts das alles nicht mehr.Aber der Ossi hat wirklich schlimme dinge getan auch mit ander leuten Zahnbürste und manche haben so schlecht geschlafen das sie in der ersten nacht bis 1 oder 2 Uhr Poker gespielt haben und keine Ahnung hatten was Toilettendienst war der von einem fast frischgebackenem Vater aufgebrumt worden war.
Beiträge: 1462 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
Zarbon
Mitglied
Benutzer # 733

Icon 1 erstellt am: 23. November 2005 16:14      Ansicht des Profils von Zarbon   Senden Sie eine eMail an Zarbon   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
schön schön ich schreib mal was geschichtliches:

anno domini 1545 martin luther übersetzt die bibel ins frühneuhochdeutsche udn läutet somit den wandel der deutschen sprache von einem haufen dialekte in eine einheitliche sprache ein.

hier ein beispiel:

aus dem "Sendbrief vom Dolmetschen"

Als wenn Christus spricht: Ex abundantia cordis os loquitur. Wenn ich den Eseln sol folgen, die werden mir die buchstaben furlegen, und also dolmetzschen: Auß dem uberflus des hertzen redet der mund. Sage mir, Ist das deutsch geredt? Welcher deutscher verstehet solchs? Was ist uberflus des hertzen fur ein ding? Das kan kein deutscher sagen, Er wolt denn sagen, es sey das einer allzu ein gros hertz habe oder zu vil hertzes habe, wie wol das auch noch nicht recht ist: denn uberflus des hertzen ist kein deutsch, so wenig, als das deutsch ist, Uberflus des hauses, uberflus des kacheloffens, uberflus der banck, sondern also redet die mutter ym haus und der gemeine man: Wes das hertz vol ist, des gehet der mund uber, das heist gut deutsch geredt, des ich mich geflissen, und leider nicht allwege erreicht noch troffen habe, Denn die lateinischen buchstaben hindern aus der massen, seer gut deutsch zu reden.

Beiträge: 1307 | Registriert seit: Aug 2003  |  IP: gespeichert
the unnamed feeling
Mitglied
Benutzer # 491

Icon 1 erstellt am: 23. November 2005 16:49      Ansicht des Profils von the unnamed feeling     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Weißt du was mir spontan zu dem Text einfällt:"Wer der Zeiten zuviel hat,dem gehet der Mund über."
Bitte,was willst du mit dem Text den nun genau erzählen?Haste bei den ganzen Dialekten den roten Faden aus den Augen verloren?

Beiträge: 1925 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
Zarbon
Mitglied
Benutzer # 733

Icon 1 erstellt am: 23. November 2005 23:00      Ansicht des Profils von Zarbon   Senden Sie eine eMail an Zarbon   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
weiß du was mir spontan zu deinem text einfällt? "wer der zeiten noch mehr hat, der soll sich auch noch mit dergestalt übergegangenem mund beschäftigen"

[ 23. November 2005, 23:03: Beitrag editiert von: Zarbon ]

Beiträge: 1307 | Registriert seit: Aug 2003  |  IP: gespeichert
Zarbon
Mitglied
Benutzer # 733

Icon 1 erstellt am: 23. November 2005 23:06      Ansicht des Profils von Zarbon   Senden Sie eine eMail an Zarbon   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
und p.s. ich wollte nur etwas schreiben was mit geschichte zu tun hat udn habe ein quasi willkürliches beispiel angeführt
Beiträge: 1307 | Registriert seit: Aug 2003  |  IP: gespeichert
the unnamed feeling
Mitglied
Benutzer # 491

Icon 1 erstellt am: 24. November 2005 17:27      Ansicht des Profils von the unnamed feeling     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hat nicht jeder von uns Zeit im Überschuss?
Beiträge: 1925 | Registriert seit: Feb 2003  |  IP: gespeichert
Thanatos
Mitglied
Benutzer # 671

Icon 1 erstellt am: 24. November 2005 17:32      Ansicht des Profils von Thanatos   Senden Sie eine eMail an Thanatos   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Du bist ja auch Student!!!
Beiträge: 619 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Zarbon
Mitglied
Benutzer # 733

Icon 1 erstellt am: 25. November 2005 12:54      Ansicht des Profils von Zarbon   Senden Sie eine eMail an Zarbon   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Studenten haben auch ziemlich viel getan ind er geschichte! zb der studentenaufstand im deutschen reich anno sonswann die sind unter schwarz rot goldener flagge auf die straße gegangen vor jahrhunderten allerdigns
Beiträge: 1307 | Registriert seit: Aug 2003  |  IP: gespeichert
Himnem
Mitglied
Benutzer # 1025

Icon 1 erstellt am: 25. November 2005 13:38      Ansicht des Profils von Himnem   Senden Sie eine eMail an Himnem   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
wenn ich mich nict irre müste das zwischn 1820 und 1848 gewesen sein
Beiträge: 41 | Registriert seit: Dez 2004  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1