Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Vereine   » CVJM Oberwiehl e.V.   » Bob's Forum der hohen Philosophie ;) (Seite 2)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4 
 
Autor Thema: Bob's Forum der hohen Philosophie ;)
Bob der Baumeister
Mitglied
Benutzer # 347

Icon 6 erstellt am: 20. Mai 2003 16:49      Ansicht des Profils von Bob der Baumeister   Senden Sie eine eMail an Bob der Baumeister   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
ich glaube dein haupt"problem" liegt darin, das er der "erste" war... beziehungen wachsen durch gemeinsame erfahrungen und gegenseitige hingabe, und im moment ist er ganz klar unanfechtbar, da du keinen wirklichen vergleich ziehen kannst!

und zu ricci: ist es falsch in anderen beziehungen (egal welcher art und tiefe!) schutz und trost zu suchen? sucht man nicht trost bei freunden? ist das etwa verwerflich? warum nicht auch in flirts und onenightstands? ich finde heutzutage wird viel zu häufig der "schlampe"-stempel aufgedrückt. ich finde es ist ansichtssache ob man jemanden mit vielen kleinen beziehungen als "unreif", "sprunghaft" oder einfach nur "abwechslungsreich" bezeichnet. überhaupt ist hier vieles "nur" ansichtssache (sind ja auch in einem philosophieforum [Breites Grinsen] )

Beiträge: 241 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
blablabla
Neues Mitglied
Benutzer # 854

Icon 5 erstellt am: 30. Januar 2004 20:14      Ansicht des Profils von blablabla   Senden Sie eine eMail an blablabla   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
hi!
naja hier kennt mich eh keiner also kann ich ja mal irgentwas schreiben !
hier war ja mal (vor langer zeit) das thema :"Liebe!"
also für mich ist liebe etwas ... na besser so anfangen .wenn man sich verliebt ,ist das für mich wie so nen "päng !" und dann bekommt man die person nicht mehr aus dme kopf! mann kann einfach die gedanken nicht mehr unterdrücken und eigentlich auch an nichts anderes mehr denken ! jetzt die liebe : also unter liebe versteh ich sehr gute ferundschaft ! also das man sich vertrauen kannn über alles reden, spaß haben , aber auch streiten und weinen also gute und schlechte zeiten durch zu stehen ! ZUSAMMEN vertseht sich !!!!!!ich finde man sollte einfach viel offerner in beziehungen sein !!!
die ware liebe !!! : das weiß ich eigentlich noch nicht so viel von und mir selber ist sie glaub ich auch noch nicht begegnet! ich bin da noch
nen bisschen jung für !!

so jetzt meine eigentliche frage an die leute die mir da mal so en antwort geeben können !

::::: also .. kennt ihr das wenn ihr ne person habt und diese nicht vergessen könnt ! also ihr seit nicht mit ihr zusmamen oder so ( aber ihr könnt sie einfach nicht vergessen ) und ihr wisst nicht was diese person denkt und so ..???!!!
aber was ist das :"wenn man diese person nicht vergssen kann !"

>>>>ich glaub bei so was spielt es doch keien rolle ob man diese person gut kennt oder nicht oder so >>oder?? ich finde mann spürt es einfach .. und wenn man diese person nicht vergessen kann /wenn sie einem nicht aus dem kopf geht ,also (ich wieder hol mich mal wieder !)

also was könnt ihr dazu sagen ???

keien ahnung warum ich das frage aber das interessiert mich einfach mal "!
also dann antwortet mal oder antwortet ´nicht (mir egal !
ok schüü eure labertasche !

´p.s. ich red immer sehr viel und viel scheiße also stört euch nicht dran !

Beiträge: 2 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert
MrAxt
Mitglied
Benutzer # 372

Icon 1 erstellt am: 11. Mai 2004 11:31      Ansicht des Profils von MrAxt     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
 -

So, mein Philobeitrag für diese Woche [Winken]

MfG, Tobi

Beiträge: 68 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Windfänger
Mitglied
Benutzer # 832

Icon 2 erstellt am: 11. Mai 2004 16:20      Ansicht des Profils von Windfänger         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ricci: Na ja, ich finde nicht dass das unbedingt eine Lösung ist...
Was soll man denn mit einem, der einen gar nicht liebt?
Es ist schwierig loszulassen, aber anders geht es nicht.
Es gibt viel was man nicht haben kann, aber lebt und liebt man nicht trotzdem?
Ich finde, man kann unendlich lieben, aber mit Liebe kommt auch Schmerz dazu...
Loslassen ist unheimlich schwierig, ich kann es auch nicht sehr gut, aber muss es nicht irgendwie weitergehen? Man darf sich nicht einfach so hängen lassen...Man muss doch versuchen, "jemand anders" zu finden....
Na ja...

Beiträge: 611 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert
Nessaja
Mitglied
Benutzer # 349

Icon 1 erstellt am: 20. Mai 2004 22:11      Ansicht des Profils von Nessaja   Senden Sie eine eMail an Nessaja   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Oute ich mich doch auch einmal zu diesem thema:

Das was Windfänger sagt ist ganz klar richtig. Wenn du jemanden liebst, aber dieser jemand dich nicht liebt und sich auch keine Beziehung mit einem vorstellen könnte, sollte man schnell versuchen von dieser "Idee"/Liebe runterzukommen.
Denke aber mal, dass das allen klar ist... (auch wenn es meistens SEHR SEHR schwer ist)

Zitat:
::::: also .. kennt ihr das wenn ihr ne person habt und diese nicht vergessen könnt ! also ihr seit nicht mit ihr zusmamen oder so ( aber ihr könnt sie einfach nicht vergessen ) und ihr wisst nicht was diese person denkt und so ..???!!!

ja, ich denke mal, dass das sehr viele von uns schon erlebt haben oder früher oder später noch erleben dürfen. dieses gefühl macht einen verrückt. man will immer in ihrer nähe sein. kann sie nicht aus dem kopf kriegen. denkt alle paar minuten über sie nach. ablenkung bringt nichts.

man ist verliebt

und dieses verliebt sein ist meiner erfahrung nach wirklich wunderschön, aber da man nicht weiß was die andere person denkt, auch nicht gerade leicht...

Zitat:
aber was ist das :"wenn man diese person nicht vergssen kann !"
ob es "wahre liebe" ist, kann ich dir leider nicht sagen. aber dies ist eindeutig ein zeichen dafür, dass du verliebt bist...

deshalb auch mal von mir eine frage:

Was genau ist Liebe?

Stimmt ihr da dem Link von Birgit zu?
http://www.ngfg.com/texte/nv027.htm

Hoffe, dass es demnächst noch mal ein paar neue "Teilnehmer" gibt [Breites Grinsen]

Beiträge: 180 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Windfänger
Mitglied
Benutzer # 832

Icon 1 erstellt am: 21. Mai 2004 19:22      Ansicht des Profils von Windfänger         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Was Liebe ist?
Eine schwierige Frage...
Ich glaube, man kann Liebe nicht wirklich definieren!Es ist das Sein, das Leben, das...für den anderen da sein?Liebe ist schwer und gleichzeitig einfach.Es gibt keine Antwort.Für jeden selbst ist Liebe etwas anderes.Finde ich.Ohne Liebe würden wir verkommen.Was würde man machen, wenn Gott-Vater vor einem die Augen verschließen würde, wenn nie jemand sagt "Ich hab dich gern"?Das ginge nicht.Ohne Liebe kann man nicht leben.Und ich denke auch, dass Liebe nicht nur die Liebe zwischen einem Mann und einer Frau, einer Frau und einer Frau oder einem Mann und einem Mann ist.
Liebe ist viel mehr.

Beiträge: 611 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert
Windfänger
Mitglied
Benutzer # 832

Icon 1 erstellt am: 22. Mai 2004 14:37      Ansicht des Profils von Windfänger         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Heute steht bei uns im Wiehler Forum auf der Startseite der Spruch:
"In der Liebe sprechen Hände und Augen meist lauter als der Mund"
Finde, dass ist ein netter Spruch!
Schaut doch mal vorbei!

@Nessaja: Wo warst du gestern?

Beiträge: 611 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert
Nessaja
Mitglied
Benutzer # 349

Icon 1 erstellt am: 22. Mai 2004 15:22      Ansicht des Profils von Nessaja   Senden Sie eine eMail an Nessaja   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Mir gefällt der Spruch auch! Und deiner Meinung (der Beitrag davor) stimme ich auch voll zu.

Wo soll ich gestern gewesen sein? Bzw. wo hab ich gefehlt [Lächeln] ?

Beiträge: 180 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Nessaja
Mitglied
Benutzer # 349

Icon 1 erstellt am: 23. Mai 2004 15:54      Ansicht des Profils von Nessaja   Senden Sie eine eMail an Nessaja   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Das Hohelied der Liebe

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte die Liebe nicht,
so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.
Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse
und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben,
so dass ich Berge versetzen könnte,
und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts.
Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und ließe meinen Leib verbrennen,
und hätte die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze
Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen,
sie bläht nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig,
sie sucht nicht das ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,
sie freut sich nicht über Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit,
sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie duldet alles.
Die Liebe hört niemals auf,
wo doch das prophetische Reden aufhören wird
und das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufhören wird.
Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser prophetisches Reden ist Stückwerk.
Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören.
Als ich ein Kind war,
da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind;
als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindlich war.
Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild;
dann aber von Angesicht zu Angesicht.
Jetzt erkenne ich stückweise;
dann aber werde ich erkennen, wie ich erkannt bin.
Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

1.Korinther 13, 1-13

Beiträge: 180 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Windfänger
Mitglied
Benutzer # 832

Icon 1 erstellt am: 24. Mai 2004 14:54      Ansicht des Profils von Windfänger         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@Nessaja: Freitag?
22:00h?
Remperg?
Hühnerstall?
AAAAAAH!
Dorf?
*check*
du warst net da

Beiträge: 611 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert
Nessaja
Mitglied
Benutzer # 349

Icon 1 erstellt am: 24. Mai 2004 15:28      Ansicht des Profils von Nessaja   Senden Sie eine eMail an Nessaja   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Windfänger:

Hab davon gestern gehört. Leider war ich weder eingeladen noch hab ich mitbekommen, dass ihr euch trefft. ansonsten wäre ich sehr gerne gekommen!

Beiträge: 180 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Nessaja
Mitglied
Benutzer # 349

Icon 1 erstellt am: 24. Mai 2004 16:01      Ansicht des Profils von Nessaja   Senden Sie eine eMail an Nessaja   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel,
auf der alle Gefühle der Menschen lebten:
"Die gute Laune", "Die Traurigkeit", "Das Wissen", .......
und so wie alle anderen Gefühle, auch "Die Liebe".
Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde.
Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel.
Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten.

Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe.
Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei.
Die Liebe fragte: "Reichtum, kannst Du mich mitnehmen?"
"Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich
viel Gold und Silber, da ist kein Platz für Dich."

Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam:
"Stolz, ich bitte Dich, kannst Du mich mitnehmen?"
"Liebe, ich kann Dich nicht mitnehmen...", antwortete der Stolz,
"hier ist alles perfekt. Du könntest mein Schiff beschädigen".

Also fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr vorbeiging:
"Traurigkeit, bitte, nimm mich mit."
"Oh Liebe", sagte die Traurigkeit,
"ich bin so traurig, dass ich alleine bleiben muss."

Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei,
aber sie war so zufrieden, dass sie nicht hörte, dass die Liebe rief.

Plötzlich sagte eine Stimme: "Komm, Liebe, ich nehme Dich mit."
Es war ein Alter, der sprach.
Die Liebe war so dankbar und so glücklich,
dass sie vergaß, den Alten nach seinem Namen zu fragen.

Als sie an Land kamen, ging der Alte fort.
Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete und fragte das Wissen:
"Wissen, kannst Du mir sagen, wer mir geholfen hat?"
"Es war die Zeit", antwortete das Wissen.
"Die Zeit?", fragte die Liebe, "warum hat die Zeit mir geholfen?"
Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht,
wie wichtig die Liebe im Leben ist".

Autor leider unbekannt...

Beiträge: 180 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
blablabla
Neues Mitglied
Benutzer # 854

Icon 7 erstellt am: 24. Mai 2004 16:35      Ansicht des Profils von blablabla   Senden Sie eine eMail an blablabla   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
hi! cool das ihr geantwortet habt !! naja mein beitrag ist ja schon länger her und in der zeit hat sich die sache dann auch erledigt !! ist zwar negativ für mich ausgegangen aber eigentlich auch schon wieder positiv!! ich hab daraus gelernt das es viele andere menschen gibt die einen mögen und zu einem halten und auch lieben !! und man konnte bei dieser scahe auch nicht wirklich über lieben oder verliebt sein reden weil man kann ja keine person lieben die man nicht kennt!! man kann ihr aussehen lieben aber sonst.. ich war einfach fixiert darauf diese person kennen zu lernen habe dabei andere personen vergesssen oder nicht beachtet !! ich hab auch gemerkt das man für eine antwort von einer person echt jeden scheiß macht und auch seine besten freundschaften gefärdet !!! ich bin nur jetzt entlich davon los hab die person vergessen und neue bekanntschaften gemacht . ich denke das man erfahrungen machen muss und auch wenn diese negativ sind also zum beispiel jetzt negativ für mich dann sind diese trotzdem hilfreich weil man weiß das nächste mal macht man es halt anders.. ich danke euch beiden (windfänger und nessaja) für die antworten hab gedacht das mein letzter beitrag irgentwie nen bissel dumm war.. ich denk genau so wie ihr. ich hör jetzt mal auf sonst wird der beitrag wieder genau so lang wie der letzte . bis dann !! die smilies sind cool hier
Beiträge: 2 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert
user 900
Mitglied
Benutzer # 900

Icon 1 erstellt am: 25. Mai 2004 10:32      Ansicht des Profils von user 900         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
love is the greatest thing on the whole wide world never think that it's worth is lesser than it is
Beiträge: 25 | Registriert seit: Apr 2004  |  IP: gespeichert
Windfänger
Mitglied
Benutzer # 832

Icon 1 erstellt am: 26. Mai 2004 21:29      Ansicht des Profils von Windfänger         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
aber auch eines der schwierigsten dinge...
Beiträge: 611 | Registriert seit: Jan 2004  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1