Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Vereine   » BV 09 Drabenderhöhe e.V.   » E2-Junioren 2003/2004 (Seite 2)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: E2-Junioren 2003/2004
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 09. November 2003 01:08            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Nach dem knappen 4-3 Pokalsieg am vergangenen Montag gabs heute gegen Schnellenbach ein 18-0 Sieg - Fast wie im Pokal...

1-0 Heil (3.)
2-0 Kasper, Heil (8.)
3-0 Markus Hense (13.)
4-0 Botsch, Eckhoff (16.)
5-0 Kasper, Botsch (20.)
6-0 Kasper, Markus Hense (22.)
7-0 Kasper, Markus Hense (23.)
8-0 Kasper, Markus Hense (24.)
9-0 Kasper (30.)
10-0 Eckhoff, Markus Hense (33.)
11-0 Markus Hense (35.)
12-0 Heil, Eckhoff (36.)
13-0 Eckhoff (37.)
14-0 Botsch (45.)
15-0 Heil (47.)
16-0 Botsch, Heil (48.)
17-0 Botsch, Ren (49.)
18-0 Botsch, Heil (50.)

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 16. November 2003 21:45            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Vor dem wichtigen Pokalspiel gegen den TV Hoffnungsthal am kommenden Montag (18.00 Uhr, Sportplatz Drabenderhöhe) konnten die Höher Kicker sich am Samstag gegen den BSV Bielstein noch einmal richtig warmschiessen.

Ein glattes 15-0 gegen die E2 aus dem Nachbarort durch Tore von Heil (3), Eckhoff (4), Kasper (1) und Botsch (7) sollte für genügend selbstvertrauen bei der Torfabrik sorgen. Ohnehin wird es im Spiel gegen den Favoriten aus Hoffnungsthal wohl mehr auf die Defensivleistung ankommen, hat man doch im vergangenen Jahr gegen diesen Gegner die einzige deutliche Niederlage (5-0 in der Hallenpokalenendrunde) kassiert.

Wir freuen uns auf ihre Unterstützung [Lächeln]

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 17. November 2003 21:47            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Trotz einer sehr engagierten und kämpferisch voll Überzeugenden Leistung hat es nicht zum Einzug in die 4. Runde des Kreispokals gereicht.

Nach dem 1-0 Rückstand konnte zwar ein Treffer von Botsch das Spiel zunächst ausgleichen, doch bereits 15 Minuten vor dem Ende konnten die körperlich deutlich überlegenen Gäste aus Hoffnungsthal erneut in Führung gehen.

Trotz eine aufopferungsvollen Schlussoffensive mit einem offenen Schlagabtausch gelang es nicht mehr den Ausgleichstreffer zu erzielen.

Damit ist mit dem 1-2 in diesem Jahr bereits nach der 3. Runde Schluss.

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 30. November 2003 20:21            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Mit einem 7-2 Erfolg im letzten Spiel vor der Winterpause beendete die E2-Jugend den ersten Teil der Saison 2003 / 2004.

Zum Abschluss stand in Gummersbach der 1. FC auf dem Spielplan, der sich als harter Brocken erweisen sollte.

Zu Beginn entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten und ohne das ein Team einen Feldvorteil für sich verbuchen konnte.

Ein ums andere Mal machte der starke Keeper der Gastgeber die Chancen der Höher zunichte.
Erst nach 20 Minuten Spielte konnte Botsch sich nach einem zu kurz abgewerten Fernschuss das erste Mal durchsetzen und erzielte das 1-0. Doch bereits im Gegenzug verliert Ren den Zweikampf und den folgenden Schuss von der Strafraumgrenze muss Keeper Hense chancenlos passieren lassen.

Nach dem Wechsel jedoch zeigten die Höher doch noch was in ihnen steckt. Zuerst brachte Botsch die Höher erneut in Führung, dann erhöhte Heil mit einem abgefälschten Schuss auf 3-1.

Jetzt endlich gab es auch ein paar schöne Kombinationen zu sehen, zweimal kann Eckhoff schön freigespielt werden und erzielt die Treffer 4 und 5. Abschliessend durfte Kapitän Kasper noch einen Treffer beisteuern. Dann mussten die Gäste doch noch einmal einen Gegentreffer hinnehmen. Einen Schuss von der halbrechten Position lässt Keeper Hense unter dem Körper im kurzen Eck passieren und es steht 6-2.

Im Gegenzug jedoch ist es zum dritten Mal Botsch der den alten Abstand wieder herstellt.

Durch diesen Sieg beendet die E2 die Herbstrunde mit 104:9 Toren, davon entfallen 79:4 auf die Meisterschaft und 25:5 auf die drei Pokalrunden. Den hundersten Treffer schoss demzufolge Mittelfeldstratege Heil mit seinem 3-1.

0-1 Botsch
1-1 1.FC Gummersbach
1-2 Botsch
1-3 Heil
1-4 Echhoff
1-5 Eckhoff
1-6 Kasper
2-6 1.FC Gummersbach
2-7 Botsch

Die Trefferstatistik der Meisterschaft sieht wie folgt aus:
Botsch 21 Treffer
Kasper 17 Treffer
Eckhoff 13 Treffer
Heil 12 Treffer
Markus Hense 2 Treffer

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 14. Dezember 2003 23:44            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Mie 2 Siegen gegen Othetal und Nümbrecht startete die E-Jugend in den diesjährigen Hallenpokal in der Ernst-Kienbaum Halle in Gummersbach.

Der dritte Gegner aus Elsenroth war vorsorglich gar nicht erst angetreten... [Winken] [Breites Grinsen]

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 27. Dezember 2003 01:29            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hier ein Bild von der Weihnachtsfeier:

 -

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 12. Januar 2004 00:28            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
MIt einem 2-1 über Dieringhausen, einem 0-0 gegen Bröltal und einem 4-0 über Heiligenhaus zog die E-Jugend als Gruppenerster ins Halbfinale des disjährigen Hallenpokals.
IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 18. Januar 2004 09:39            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Das Halbfinale in Herkenrath war in diesem Jahr die letzte Station für die Drabenderhöher E-Jugend.

Zwar begann der Spieltag gut mit einem Sieg gegen Marialinden, bei dem das Team auch spielerisch überzeugen konnte, in den anderen beiden Partien gegen Othetal (Gegen die man in einer vorherigen Runde ja auch schonmal gewonnen hatte) und Altenberg setzte es zwei Niederlagen, die alle Hoffnungen auf das Finalturnier zunichte machten.

Trotzalledem kann man stolz auf die Leistung des Teams sein, das als eine der großen Ausnahmen fast Druchgängig nur mit dem jüngeren Jahrgang gegen die anderen angetreten war....

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 31. Mai 2004 23:48            Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Die E2 konnte am Samstag beim heimischen Pfingstjugendturnier voll überzeugen und gewann alle ihre Spiele ohne ein einziges Gegentor obwohl Stammkeeper Martin Hense noch wegen eines gebrochenen Arms pausierte. Ersatzmann Raphael Breckner liess jedoch die Gegner mit zahlreichen Paraden verzweifeln und war immer zu Stelle wenn es brannte.

Nachdem der FV Wiehl bereits im Gruppenspiel mit 2-0 unterlegen war, konnten sie die Drabenderhöher Jungs auch im Finale nicht stoppen und unterlagen wieder mit 2-0.

Das ganze Team zeigte eine gute Leistung und mannschaftliche Geschlossenheit und konnte den verhinderten Triumphmarsch aus dem Vorjahr, wo das F-Jugendturnier wegen der Witterung abgebrochen werfden musste, als junger Jahrgang eindrucksvoll nachholen.

 -

hinten: Trainer Daniel Baier, Maurice Jäckel, Trainer Volker Hoffmann, Yannik Hoffmann

vorne:Raphael Breckner, Markus Hense, Martin Hense, Tim Kasper, Jonathan Heil, Thomas Ren, Max Botsch, Sven Eckhoff

IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1