Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Kunst und Kultur   » Gesehen, gehört, gelesen...   » Sprüche für 2004 (Seite 1)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4 
 
Autor Thema: Sprüche für 2004
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 12 erstellt am: 27. Januar 2004 08:38      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Auf mehrfachen Wunsch führen wir die Sprüchereihe fort. Ihr dürft euch gerne rege beteiligen [Lächeln]

J A N U A R

Es ist schwer, das Glück in uns zu finden,
und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden [Winken]

Chamfort

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 14 erstellt am: 27. Januar 2004 09:04      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Birgit : Danke für die Fortsetzung, ich wußte doch, daß Du uns nicht hängen läßt. [Winken]

An dem Januar-Spruch ist was Weises dran, zumal er mich an unseren Jugendgottesdienst (CVJM Wiehl) am letzten Sonntag erinnert.

Da ging es darum, daß GOTT für uns einen Plan hat, diesen aber niemanden aufzwingt, sondern immer wieder liebevoll das Gespräch sucht.
Wenn man dann im Gespräch mit GOTT (Beten) ist, dann erlangt man eine Zufriedenheit, die man mit Geld oder Macht oder was auch immer nicht ereichen kann.
Dann hat man den Sinn seines Lebens gefunden und damit das größte Geschenk GOTTES : wahres Glück.
Denn was anderes ist die Chance, ja sogar die Gewißheit, auf das Ewige Leben ?

Deswegen finden wir unser Glück nie in weltlichen Dingen (sprich anderswo), sondern nur bei GOTT !!!

Entschuldige, wenn ich mal wieder so lange geschrieben habe, aber es war mir einfach zu wichtig, dies zu sagen. Hier geht es nicht um zwanghafte Evangelisation, sondern um einen Anstoß zum Nachdenken. Wenn ich das erreicht habe, bin ich zufrieden, ja glücklich. [Lächeln]

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 7 erstellt am: 27. Januar 2004 09:45      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Cornel, es schön, zu lesen, dass ein Thread Anklang gefunden hat.

Zum eigentlichen Glück kann ich persönlich nur sagen, dass ich mich auf mein inneres Wohlbefinden konzentriere, dass ich weltliche Dinge, wie die neueste Mode, ein tolles Auto oder viel Geld nicht wirklich brauche.

Für mich zählen Freundschaft, Humor und ein gutes Miteinander. Wenn jemand Hilfe braucht, bin ich zur Stelle. Das stellt mich zufrieden. (Beten tue ich eigentlich nur äußerst selten... [Winken] )

Ich kann mit Menschen, die ständig nur auf das Neueste aus sind, die permanent im Mittelpunkt stehen wollen, nicht viel anfangen, ja - manchmal tun sie mir sogar leid, weil ich mit ansehen muss, wie sie ihr Glück eigentlich gar nicht finden...

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 14 erstellt am: 27. Januar 2004 11:10      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Birgit : Na, siehst Du, dann hast Du doch das Eigentliche erkannt.

Und punkto Gebet / Beten : wie eine Umfrage bei Konfimanden / Katjumänen zeigte, ist nicht nur das Beten immer mehr im Hintertreffen, weil ein Gespräch mit GOTT immer weniger Menschen interessiert, sondern auch die einfachsten Grundlagen fehlen den Menschen.

Z. B. Auf die Frage `Wer ist Jesus ?´ kam die ernstgemeinte Anwort eines Katjumänen `Ist das nicht der, der das Volk aus Ägypten führte ?´
Da bleibt einem schon die Spucke weg.

Noch besser war dann die Antwort auf die Frage `Was feiern wir an Weihnachten ?´ mit `Den Tod des Weihnachtsmannes.´
Schade, leider falsch. [Enttäscht]

Zeiten zu Beten und es als merkwürdig oder überflüssig abzutun sind auch den frommsten Christen nicht fremd, aber wie Du schon sagst, das Gebot der Nächstenliebe erfüllt man durch Hilfsbereitschaft und ehrliche Freundschaft genauso gut.

Ich denke, daß auch viele Nicht-Christen das Ewige Leben durch ein entsprechendes Verhalten hier auf Erden bekommen werden. Dafür liebt GOTT die Menschen einfach zu sehr und wird ihnen beim Jüngsten Gericht das Gute höher anrechnen, als vielleicht den fehlenden Glauben.
Aber genau wissen kann ich es natürlich nicht.

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 27. Januar 2004 22:25      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Genau wissen kann man es freilich nicht!
- also besser fleißig weiter beten, damit nix schief geht mit dem ewigen Leben und so [Breites Grinsen]

Lieber Gott
Mach mich fromm
Das ich in den Himmel komm

(Wer möchte eigentlich "ewig leben"?)

Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
Kokeltaler
Mitglied
Benutzer # 725

Icon 4 erstellt am: 28. Januar 2004 02:07      Ansicht des Profils von Kokeltaler         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Das Herz ist es, das schenkt; die Hände geben nur. (afrikanisches Sprichwort)
Beiträge: 178 | Registriert seit: Jul 2003  |  IP: gespeichert
Kassandra
Mitglied
Benutzer # 142

Icon 2 erstellt am: 28. Januar 2004 13:17      Ansicht des Profils von Kassandra     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
auf hanks frage, wer will ewig leben verweise ich auf
simone de beauvoir:
alle menschen sind sterblich

sie hat versucht, diese frage zu ende zu denken

Beiträge: 973 | Registriert seit: Mrz 2002  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 2 erstellt am: 29. Januar 2004 09:09      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Hank & Kassandra : Ewiges Leben bedeutet nicht in den jetzigen Verhältnissen bis Sankt Nimmerlein aushalten zu müssen, sondern in ewiger Glückseligkeit (schönes Wort für Leben mit und bei GOTT) zu verbringen.

Ich will bestimmt keine 100 Jahre, oder sonst wie lange, hier auf Erden aushalten müssen. Das Leben ist zwar nicht so schlecht, aber irgendwann reicht es einem und es muß dann auch mal gut sein.

Ewig mit GOTT zusammen leben zu können, stelle ich (und etliche andere Christen) mir als ein immer andauerndes Fest vor. Nur daß dies nie langweilig wird. Und wer will da nicht dabei sein ?

Also ich will mir die Chance nicht entgehen lassen und habe die Entscheidung für mein Leben getroffen !!!

Doch man kann und soll niemandem zu seinem Glück zwingen ! [Winken]

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 14 erstellt am: 29. Januar 2004 09:46      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Kokeltaler : Das ist ein Spruch mit wirklich viel Weisheit und paßt zu einer Aussage von Jesus : `Wenn Du gibst, dann soll Deine rechte Hand nicht wissen, was die linke tut !´

Nur wer von Herzen gerne gibt, der gibt ehrlich, alle anderen machen dies nur aus Berechnung und erwarten eine Gegenleistung (da fällt mir auch eine Bibelstelle zu ein, aber wir wollen ja nicht übertreiben [Winken] ).
Wenn also die eine Hand nichts von der anderen weiß, da gibt nicht der Verstand, der beides koordiniert, sondern das Herz, das nicht von einer zu anderer Hand abwägt.
Und nur dann macht Geben auch wirklich Freude !

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Hank
Mitglied
Benutzer # 303

Icon 1 erstellt am: 01. Februar 2004 00:38      Ansicht des Profils von Hank   Senden Sie eine eMail an Hank   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Mensch, Cornel, Du machst deinem lieben Gott gewiß viel Freude! [Winken]
Beiträge: 758 | Registriert seit: Okt 2002  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 4 erstellt am: 02. Februar 2004 08:45      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Hank : Ich will es hoffen, schließlich ist GOTT die Nr. 1 für mich !!!
Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 5 erstellt am: 03. Februar 2004 13:09      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Birgit : Wie sieht es eigentlich mit dem Februar-Spruch aus ?
Bestimmt hast Du da noch etwas auf Lager. [Lächeln]

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 10 erstellt am: 03. Februar 2004 13:24      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Na klar, Cornel. [Lächeln]

F E B R U A R

Manchen Menschen gelten nur deshalb etwas in der Welt, weil ihre Fehler die Fehler der Gesellschaft sind.

Francois de La Rochefoucauld

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
C O R N E L
Mitglied
Benutzer # 698

Icon 14 erstellt am: 03. Februar 2004 13:39      Ansicht des Profils von C O R N E L     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
@ Birgit : Danke, Du bist ein Schatz ! [Lächeln]
(aber nicht Deinem Mann sagen, wir wollen ja keinen Ärger kriegen)

Zum Spruch : Das würde dann ja bedeuten, daß wenn man als Ami unter Arroganz leidet, daß dies dann okay ist, nur weil die USA eh' als überheblich gelten, da sie die einzige verbliebene Großmacht sind.
Dann würde es auch Sinn machen, wenn der Bush den Friedensnobelpreis bekommt, da er nur im Sinne seiner Herkunft gehandelt hat. Welch ein Wahnsinn !
Doch da ist was dran. [Enttäscht]

Beiträge: 2471 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 12 erstellt am: 21. Februar 2004 11:18      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
"Lieber dick und lustig,
als dünn und frustig..." [Winken] [Breites Grinsen] [Lächeln]

Weiberfastnachtszitat aus Wildberg

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1