Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Kunst und Kultur   » Gesehen, gehört, gelesen...   » Gedichte (Seite 2)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4  5 
 
Autor Thema: Gedichte
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 5 erstellt am: 25. April 2002 06:49      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallödri,

hat zufaellig jemand nen Tipp fuer mich, wie ich vorgehen muesste, wenn ich jemanden suche, der meine Gedichte veroeffentlicht (hatte vor einiger Zeit in der Richtung mal eine durchaus kreative Phase, bei der einiges zustande kam...) ?

In diesem Sinne


Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 7 erstellt am: 11. Mai 2002 11:49      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Original erstellt von FlatSchmittt:
Hallödri,

hat zufaellig jemand nen Tipp fuer mich, wie ich vorgehen muesste, wenn ich jemanden suche, der meine Gedichte veroeffentlicht...


Hi Flat
Vielleicht solltest du einfach mal ein paar Gedichte an einen entsprechenden Verlag schicken.
Du darfst auch gerne hier deine Werke reinstellen *binschonganzneugierig* .

Hier habe ich noch etwas, ein wenig passend zum morgigen Muttertag:


Für ein glückliches, zufriedenes Leben

Versuche nicht,
etwas zu sammeln.
Leben ist Aufnehmen und Abgeben
- ein kontinuierlicher Prozeß -

Versuche nicht,
etwas zu halten.
Leben ist Wandel.
Wenn du den Wandel blockierst,
blockierst du dich,
dein Glück, deine Freiheit und dein Leben.

Und das Wichtigste:
lebe dich selbst,
ohne Versuch,
dich an Äußerlichkeiten zu orientieren.

Es gibt nur einen einzigen Halt
- dein eigener Mittelpunkt -

(Irina Rauthmann)

Dieses Gedicht habe ich meiner kleinen Schwester zu ihrem heutigen besonderen Tag gewidmet .


[Dieser Beitrag wurde von Birgit am 11.05.2002 editiert.]


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Lenny
Mitglied
Benutzer # 36

Icon 1 erstellt am: 21. Mai 2002 16:38      Ansicht des Profils von Lenny     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
gedicht eines farbigen

wenn ich geboren werde, bin ich schwarz.
wenn ich aufwachse, bin ich schwarz.
wenn es mir schlecht geht, bin ich schwarz.
wenn es mich friert, bin ich schwarz.
wenn ich sterbe, bin ich schwarz.

Aber du!

wenn du geboren wirst, bist du rosa.
wenn du aufwächst, bist du weiß.
wenn dir schlecht ist, bist du grün.
wenn dir kalt ist, bist du blau.
wenn du stirbst, bist du violett.

Und mich nennst du einen farbigen?

------------------
LG Lenny


Beiträge: 583 | Registriert seit: Jul 2001  |  IP: gespeichert
ricci
Mitglied
Benutzer # 19

Icon 7 erstellt am: 21. Mai 2002 22:33      Ansicht des Profils von ricci     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
**~~**Glücksfall**~~**

Blut
ist dicker
als Wasser.

Das sagen
die Menschen
immer wieder.

Und doch
fühle ich
mich
zu dir
mehr hingezogen,
als
zu meinen
*Blutsverwandten*.

*Seelenverwandschaft*
nennen
die Menschen
das wohl.

Und ich
bin unendlich
froh,
diese Verwandschaft
mit dir
zu haben.

Dich
nenne ich
einen,
meinen
*Glücksfall*.


EBM
09.05.2002


Beiträge: 37 | Registriert seit: Mrz 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 1 erstellt am: 23. Mai 2002 09:01      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ich will mich ja nichts selber loben, aber ich persönlich bin schon der Meinung, dass die Gedichte, die ich geschrieben habe teilweise echt gut gelungen sind *schleim trief* und meine Angst ist, dass, wenn ich als kleiner Nobody die an einen Verlag schicke, der die nachher unter einem anderen Namen rausbringt und ich das nachsehen habe oder die mich in sonst irgendeiner Weise über's Ohr hauen könnten...
Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 12 erstellt am: 23. Mai 2002 18:13      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Wenn man liebt,
erklärt sich vieles von selbst,

wenn man Liebe sucht,
erklärt man sich vieles selbst...

------------------------------------------
Wer kann dem Flat denn weiterhelfen?

[ 09. November 2002, 23:00: Beitrag editiert von: Birgit ]

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
FlatSchmittt
Mitglied
Benutzer # 45

Icon 14 erstellt am: 24. Mai 2002 07:56      Ansicht des Profils von FlatSchmittt   Senden Sie eine eMail an FlatSchmittt   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Auja,

wär echt super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Wäre echt ne Schande, wenn die bei mir in der Schublade versauern würden...


Beiträge: 1959 | Registriert seit: Aug 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 6 erstellt am: 24. Mai 2002 21:22      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hab noch was schönes in fruen.de gefunden:

Innen drin

Es war einmal ein kleiner Wicht,
er sah für sich,
sondern nur für dich,
am Ende der Straße einmal das Licht.

Was war der Wicht denn für ein Wesen?
Hatte er zuviel im Chat gelesen ?
Was war mit ihm passiert ?
Was hatte ihn tyrannisiert ?

Er wollte einfach glücklich sein,
er brauchte dafür keinen Schein,
ihm brauchte niemand was zu leihn,
er wollte einfach menschlich sein.

Er kannte viele Fründe hier,
trank mit so manchen mal ein Bier,
war immer fröhlich und vergnügt,
damit ihn keiner rügt.

So hatte seine Seele keine Ruh,
er schaute den anderen oft traurig zu,
es wurd in ihm kalt,
und das als bald.

Er spürte den Schmerz innen drin,
das war das Schlimmste in seinem Sinn,
es tat ihm so leid,
er war vermaledeit.

Doch er wollte nicht, dass sein Herz erfror,
so schate er wie durch ein Rohr,
still und leise vor sich hin,
seine Gefühle blieben bei ihm im Herzen drin.

Er war im Chat kein Unbekannter,
aber so manches mal ein Ungenannter,
den viele meinen wirklich zu kennen,
doch wussten sie, welche Gefühle bei ihm rennen ?

So war er einsam Tag für Tag
und dachte, das ihn keiner mag.


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 7 erstellt am: 10. Juni 2002 08:43      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Augen lügen nicht

Wenn Du je in Deinem Leben,
fest auf einen Menschen baust,
geh mit Vorsicht ihm entgegen,
eh' Du ihm was anvertraust.

Blick ihm oft und fest ins Auge,
ob auch sicher ist sein Blick.
Denn des Menschen Worte lügen,
doch das Auge kann es nicht.

@Lisa


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 7 erstellt am: 15. Juni 2002 13:14      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Und noch etwas schönes

"Komm, laß dich los. Laß dich in den Schoß des Lebens fallen - und das Leben fällt dir in deinen."

Hans Kruppa


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
grinsekatze
Mitglied
Benutzer # 25

Icon 7 erstellt am: 22. Juni 2002 09:42      Ansicht des Profils von grinsekatze     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
AngelFriends

Es ist eine Gruppe die fing ganz klein an
Jeder der wollte der meldete sich an
*
Keiner hatte je dran gedacht
Wie vielen das auf einmal Freude macht
*
Es kamen jeden Tag neue dazu
und trotzdem ist in dieser Gruppe immer Ruh
*
Jeder einzelne hat sein Päckchen zu tragen
und alle anderen sind immer offen für Fragen
*
Jeder hilft jedem und ist für ihn da
alle sind weit weg und doch so nah
*
Es ist eine Gruppe wie soll ich es sagen
Es ist einfach wie Sonnenschein an grauen Tagen
*
Ist man alleine oder möchte Spaß haben
dafür ist immer jemand zu haben
*
In Worten kann ich es fast nicht mehr beschreiben
Ich möcht einfach mal den Dank übertreiben
*
Denn ein einfaches Danke reicht hier nicht mehr aus
Ich fühle mich hier schon richtig zuhaus
*

Quelle:
www.sanne-net.de



Beiträge: 109 | Registriert seit: Mai 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 10 erstellt am: 03. Juli 2002 08:05      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Glück
Hermann Hesse ©


Solang du nach dem Glücke jagst,
Bist du nicht reif zum glücklich sein
Und währe alles Liebste dein.

Solange du nach Verlorenem klagst
Und Ziele hast und rastlos bist,
Weißt du noch nicht, was Friede ist.

Erst wenn du jedem Wunsch entsagst,
Nicht Ziele mehr, noch Begehren kennst,
Das Glück nicht mehr mit Namen nennst,

Dann reicht dir des Geschehens Flut
Nicht mehr ans Herz - und deine Seele ruht.


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 10 erstellt am: 06. Juli 2002 09:39      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Wer glücklich ist, der ist auch gut,
das zeigt auf jedem Schritt sich,
denn wer auf Erden Böses tut,
trägt seine Strafe mit sich.

von meinem Patenkind, 02.07.2002


Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
ricci
Mitglied
Benutzer # 19

Icon 12 erstellt am: 11. Juli 2002 23:21      Ansicht des Profils von ricci     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
LASS LOS

lass los,
wenn du etwas halten möchtest.

alles,
was dir wichtig ist,
verabschiede dich
in dem moment des ersten kennenlernens.

löse deine klammern,
deine angst des verlustes
und du wirst nie arm sein.

das leben ist ein stetiger wandel.

ein scheinbarer verlust
ist ein großer gewinn.

lass los;
und der boden wird immer fruchtbar bleiben.

widersetze dich nicht,
auch auf steinen gedeihen pflanzen.

lass los,
verkrampfe dich nicht,
und die pumpe wird nie aufhören,
die felder deines lebens zu bewässern.

versuche nicht,
das was du besitzt,
in deinen händen festzuhalten.
es hat keinen sinn.
du zerquetscht es nur!

sei beruhigt,
denn das,
was für deinen weg bestimmt ist,
wird auch bleiben und kommen.

alles,
was geht,
hat seine aufgabe erfüllt,
du kannst nun ohne dies weitergehen.

ein ungeschriebenes gesetz
ruht in allem und jedem:

nichts geht,
ohne etwas neues zu hinterlassen.

nichts schwindet,
ohne guten gewissens,
dass es dir gut gehen wird.

vertraue auf dieses gesetz...

und du wirst spüren,
wie schön es ist,
im innern frei zu sein!

(Nastasja Coursow)


Beiträge: 37 | Registriert seit: Mrz 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 6 erstellt am: 22. Juli 2002 18:28      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Urlaub auf Balkonia
Angelika Vitanza-Lima © 02.06.2002


Des Mieters größte Wonne,
ein kleines Plätzchen an der Sonne.
Gemütlich auf dem Liegestuhl,
zu Füßen einen Swimmingpool.
Nun ja, vielleicht nicht ganz so krass,
es ist halt nur ein rundes Nass.
Dazu ein schönes Buch zur Hand,
so träumt man sich ins Sonnenland.

Gekreische, Toben – wie am Meer.
Dabei ist’s nur ein Kinderheer.
Sie spielen unter dem Balkon.
Die Nachbarin singt einen Song.
Sie hat sich arg im Ton vergriffen,
und schon wird irgendwo gepfiffen.

Egal, man wird es überleben,
es hat schon Schlimmeres gegeben.
Man denke an den Blumenkasten,
da könnte wieder man ausrasten.
Wenn Putzwasser von oben tropft,
Frau Nachbarin den Teppich klopft.

Grad noch ein wenig eingenickt,
man auch schon wieder sehr erschrickt.
Ein Fußball landet im Gesicht.
Nein, so was braucht man wirklich nicht.
Jetzt reicht’s, es ist genug,
am besten bucht man einen Flug!

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4  5 
 
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1