Wiehler Community


Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Sonstiges   » Kinder-Forum   » Jana Wirths: Nur für einen Tag

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!    
Autor Thema: Jana Wirths: Nur für einen Tag
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 1 erstellt am: 04. Juli 2003 21:02      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Eine Grundschullehrerin hat mich gebeten die folgende Geschichte von Jana Wirths ins Internet zu stellen. Jana hat leider nur in der Schule die Möglichkeit ins Internet zu gehen, würde sich aber freuen, wenn ihr eure Meinung zu der Geschichte hier rein schreiben würdet.

Nur für einen Tag

Eines Morgens ging ich zu meinem Pferd Saturn.
Ich sagte zu ihm: „Wie wär’s, wenn wir für einen Tag tauschen?“ Saturn
antwortete: „Das ist doch Unsinn, wie willst du das machen? Denn nur du kannst meine Sprache verstehen.“
„Dann bring ich es dir bei, meine Sprache sprechen zu können.“ Also brachte ich ihm Deutsch bei. Er kapierte sehr schnell. Als er fließend Deutsch konnte, sagte ich zu ihm: „Jetzt kannst du für mich in die Schule gehen!“
Saturn sagte zögernd: „Na gut! Aber wirklich nur einen Tag.“ Am nächsten Morgen schmierte ich Saturn Pausenbrote für sie Schule, holte ihm den Ranzen und ging zum Stall. Er nahm den Ranzen, griff ihn zwischen die Zähne und ich führte ihn am Halfter zur Schule.
Dann ging ich nach Hause. Zuvor hatte ich einen Rucksack mit Proviant in den Stall gestellt. In den Rucksack hatte ich außerdem noch eine Bürste eingepackt, um den Eimer sauberzumachen. Also machte ich ihn schließlich sauber und schüttete zwei Flaschen Apfelschorle hinein.
In der Schule: Saturn musste in die 3a. Er saß neben Thimo Barthel, da sein Bruder, Nils Barthel auch mit ihm getauscht hatte.
In der 1. Stunde hatten sie Mathe, in der 2. Deutsch, in der 3. Sachunterricht, in der 4. Kunst, in der 5. Musik, in der 6. Sport. In Mathe guckte er Thimo die ganze Zeit ab. In Sprache ebenfalls. In Sachunterricht war er müde und dachte: Die Menschen haben es echt schwer, da wäre ich besser zu Hause geblieben.
In Kunst sollten sie Bilder mit Sonne, Wolke und Häusern malen. Saturn aber malte nur Wiese, weil er sich danach sehnte. Nach Kunst war wieder Hofpause. Danach war Sport. Darauf freute er sich, denn sie machten einen Wettbewerb mit Rennen und Weitspringen. Im Rennen war er erster, da er galoppierte. Im Weitsprung war er auch erster, da er zu Hause über Baumstämme gesprungen war. Weil er überall 1. war, bekam er eine Urkunde und einen Pokal.
In der Zwischenzeit bei seiner Besitzerin: Jana stand schön am Zaun und immer, wenn Spatziergänger vorbeikamen, bekam sie altes Brot oder Kuchen. Aber das behielt sie für Saturn. Als Saturn aus der Schule nach Hause kam, setzte er sich auf die Terrasse und machte Hausaufgaben. Dann guckte Mama nach.
Er hatte 63 Fehler. Der Nachmittag ging schnell vorbei.
Dann kam der Abend. Saturn kam zu mir und brachte mir 2 Stück Kuchen und einen Jogurt. Er hatte ein Buch im Mund und wollte mir vorlesen. Ich aber sagte zu ihm: „Erzähle mir eine Geschichte.“ Also erzählte er mir: „Eines Morgen ging ein Mädchen …“

[ 04. Juli 2003, 21:47: Beitrag editiert von: Administrator ]

Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 10 erstellt am: 05. Juli 2003 09:10      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Toll, Jana [Lächeln] In welche Klasse gehst du? Es ist erstaunlich wie ausgereift deine Geschichte ist [Lächeln]
Und die 63 Fehler von Saturn sind ja gar nicht sooo schlimm..., ne? [Winken]

Schreibst du noch eine Fortsetzung? Da bin ich nämlich unheimlich gespannt drauf [Lächeln]

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
ggs Drabenderhoehe
Neues Mitglied
Benutzer # 245

Icon 1 erstellt am: 09. Juli 2003 08:50      Ansicht des Profils von ggs Drabenderhoehe   Senden Sie eine eMail an ggs Drabenderhoehe   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo
Ich finde es toll das sie meine Geschichte gut finden ! Ich bin in der 3. Klasse. Aber ich muss mir noch eine Fortsetzung überlegen. sie kommt dann sicher wieder ins Internet . Ich kann leider nur Mittwochs auf ihre Fragen antworten, da ich zuhause kein Internet habe. Bis bald Jana.

Beiträge: 7 | Registriert seit: Jul 2002  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 10 erstellt am: 09. Juli 2003 09:20      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ja, bis bald [Lächeln] Wir freuen uns [Cool]
Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Oma
Mitglied
Benutzer # 368

Icon 1 erstellt am: 09. Juli 2003 10:51      Ansicht des Profils von Oma     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Jana!

Auch mir hat Deine Geschichte ganz gut gefallen.
Allerdings frage ich mich doch, warum sich die anderen Kinder und die Lehrer so gar nicht wundern, daß da plötzlich ein Pferd in die Schule kommt und auch noch am Unterricht teilnimmt!
Das ist ja das wirklich Sensationelle an Deiner Geschichte.
Vielleicht könntest Du Dich noch mehr in die Verwunderung und Verblüffung der Leute reindenken.
Stell Dir vor, ein riesiges Pferd würde plötzlich bei euch im Klassenzimmer stehen und anfangen zu sprechen.
Was würde es sagen?
Was würden die anderen sagen?

Was fühlt sich eigentlich das Mädchen, nachdem es mit dem Pferd getauscht hat?

Und, äh, können Pferde sitzen?

Viele Grüße und viel Spaß heute noch
wünscht Oma

[ 09. Juli 2003, 10:53: Beitrag editiert von: Oma ]

Beiträge: 128 | Registriert seit: Nov 2002  |  IP: gespeichert
Günther
Administrator
Benutzer # 2

Icon 14 erstellt am: 20. Juli 2003 12:27      Ansicht des Profils von Günther   Senden Sie eine eMail an Günther   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Und hier die neue Geschichte von Jana Wirths:

Eines Morgens ging ich zu meinem Pferd Saturn. Ich wollte mit ihm ausreiten. Zuerst fragte ich ihn: „ Sollen wir ausreiten oder auf den Platz gehen?“ Saturn antwortete: „Ich möchte lieber ausreiten.“ Also putzte ich ihn gründlich und sattelte ihn. Wir ritten durch den Wald. Plötzlich schrak Saturn auf. Er rief: „Hilfe, da hoppelt ein Hase!“
„Bleibe ruhig Saturn! Ich glaube wir sollen ihm folgen“, sagte ich. Dann folgten wir ihm. Der Hase hoppelte voraus. Wir ritten durch Felder und sogar durch einen kleinen Bach. Der Bach war nicht so tief, sonst hätte der Hase nicht durchhoppeln können. Endlich blieb der Hase stehen. Ich rief: „Brr!“ Und auch Saturn hielt an. Ich schaute mich um, entdeckte aber nichts.
„Da bewegt sich etwas!“, rief ich.
Saturn rief ängstlich: „Hilfe dort hinten im Gebüsch.“
Ich sagte aufgeregt: „Los, reiten wir hin.“
Saturn ritt ängstlich auf das Gebüsch zu, aber dann sagte er: „Ich rieche ein Pferd.“ Wir ritten durch das Gebüsch und da war tatsächlich ein Wildpferd. Ich konnte es nicht so gut erkennen. Wir ritten näher an das geheimnisvolle Pferd heran. Da erkannte ich, dass es in eine Falle getreten hatte. Als das Pferd uns sah, wieherte es laut und rief: „ Endlich ist jemand gekommen, der mich retten kann. Bitte befreit mich aus der Falle.“ Ich sagte: „Bleib ruhig, ich befreie dich.“ Dann stieg ich ab und befreite das Pferd. Es war mir sehr dankbar. Erst jetzt bemerkte ich, dass das Pferd das schönste Wildpferd war, das ich je gesehen hatte. Es war ein schöner brauner Fuchs mit weißem Viereck über den Augen. Ich sagte bewundernd zu ihm: „ Du bist das schönste Wildpferd, das ich je gesehen habe. Darf ich dir einen Namen geben?“ Das Pferd sagte: „ Ja“, und ich überlegte. Dann kam ich auf den Namen `Dorn`.
Wir ritten nach Hause. Dorn und der Hase ritten neben uns her. Zu Hause zeigte ich die Tiere meine Eltern und fragte sie, ob ich die Tiere behalten dürfte. Meine Eltern sagten: „Ja.“
Ich stellte einen Kaninchenstall neben die Boxen auf.
Aber Saturn bleibt immer mein Lieblingspferd. Das behalte ich natürlich für mich. Und so hatten wir noch ganz viele schöne Tage.

Beiträge: 1664 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
Birgit
Mitglied
Benutzer # 4

Icon 10 erstellt am: 21. Juli 2003 18:45      Ansicht des Profils von Birgit     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Der Hase hat euch den Weg gezeigt, toll. [Lächeln]

Übrigens haben wir hier im Forum auch einen Hasen, der ab und zu mal durch die Beiträge hoppelt [Breites Grinsen]
Ob er sich auch mal hier zu Wort meldet?

Aber wie kommst du auf den Namen "Dorn"? Der passt doch eigentlich gar nicht zu einem schönen Wildpferd. Da würde mir z.B. "Samantha" viel besser zum "Saturn" gefallen [Lächeln]

Deine Geschichte ist sehr gut, dann dürfen wir noch weitere Folgen erwarten? [Cool]

Liebe Grüße
Birgit

Beiträge: 2995 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
ggs Drabenderhoehe
Neues Mitglied
Benutzer # 245

Icon 1 erstellt am: 23. Juli 2003 08:58      Ansicht des Profils von ggs Drabenderhoehe   Senden Sie eine eMail an ggs Drabenderhoehe   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo
ich weiß das der Name Donn nicht so gut zu dem geheimnisvollen Pferd passt. Früher hatten wir drei Pferde, einmal die Mutter von Saturn, sie hies Ledi und den Bruder von Saturn der hies Donn und er sah genau so aus wie das geheimnisvolle Pferd. Normal wäre Donn mein Pferd aber drei Pferde sind zu teuer. Und Donn hatte ich eben lieb. Eine neue Geschichte schreibe ich noch.
Jana

Beiträge: 7 | Registriert seit: Jul 2002  |  IP: gespeichert
Joy
Mitglied
Benutzer # 735

Icon 10 erstellt am: 29. August 2003 14:23      Ansicht des Profils von Joy     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Ich finde deine Geschichten sehr schön!!!
Hast du schonmal überlegt ein Buch zu schreiben? [Lächeln]

Joy

Beiträge: 12 | Registriert seit: Aug 2003  |  IP: gespeichert
ggs Drabenderhoehe
Neues Mitglied
Benutzer # 245

Icon 6 erstellt am: 07. Mai 2004 08:51      Ansicht des Profils von ggs Drabenderhoehe   Senden Sie eine eMail an ggs Drabenderhoehe   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Hallo Joy,
[Breites Grinsen] ich weiß noch nicht genau ob ich ein Buch
schreibe. Außerdem muss ich dafür noch ein paar
Geschichten schreiben. Aber ich denke es dauert nicht mehr lange, bis meine nächste Geschichte
fertig ist. [Boah!]

Bis bald Jana

Beiträge: 7 | Registriert seit: Jul 2002  |  IP: gespeichert
Thanatos
Mitglied
Benutzer # 671

Icon 1 erstellt am: 07. Mai 2004 22:27      Ansicht des Profils von Thanatos   Senden Sie eine eMail an Thanatos   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
Es macht spass deine Geschichten zu lesen, es zeigt ausserdem das du sehr viel Phantasie besitzen musst und die du auch immer behalten solltest.

Schön ist es auch das es doch noch Kinder gibt die Ihre Geschichten aufschreiben und nicht so viel Fernseh oder TV gucken bzw. spielen.
Also Jana immer weiter so und wir haben bestimmt die nächste berühmte Person hier in unserer Gegend.(falls es mit dem Bücher schreiben klappen sollte) [Breites Grinsen] [Winken]

Beiträge: 619 | Registriert seit: Jun 2003  |  IP: gespeichert
Jana
Neues Mitglied
Benutzer # 1062

Icon 6 erstellt am: 26. Januar 2005 15:32      Ansicht des Profils von Jana         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 
So jetzt hab ich mich regristriert,
cool [Winken] oder? ok vielleicht schreibe ich
ja noch ein Buch. Mal gucken ob das noch
hinhaut mit der Schule und so.Ok Dann
Tschüß!

Jana [Schüchtern]

Beiträge: 2 | Registriert seit: Jan 2005  |  IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)  
Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1