Thema: Weihnachtsmarkt 2012 in D´höhe im Forum: Drabenderhöher Forum bei: Wiehler Community.


Besuchen Sie dieses Thema online unter:
http://www.wiehler-community.de/cgi-bin/ubbwiehl/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=000259

erstellt von froggy (Benutzer # 2312) am 14. November 2011, 15:02:
 
Habe ich richtig mitbekommen, dass dieses Jahr der Weihnachtsmarkt ausfällt ?

Wie erkläre ich das nur meinem 4jährigen Sohn, der sich schon 11,5 Monate auf die MEGA-Kinderattraktion freut ?

Wer weiss was genaues ? Warum ?

Unser Dorf stirbt !! Aber Hauptsache ein LIDL-MARKT ist da.
 
erstellt von peter21371 (Benutzer # 291) am 14. November 2011, 23:38:
 
Der Winter inkl. Weihnachtsmärkte und Karneval kann meinetwegen komplett ausfallen.

Ohne hochprozentigen Alkohol ist das ja kaum zu ertragen :-)

Ich freu mich jetzt schon auf den Frühling und den Sommer.
 
erstellt von Zappen Hannes (Benutzer # 2386) am 16. November 2011, 15:39:
 
Ich habe gehört das es nicht genug Stände(Es will keiner mitmachen) gibt um einen Weihnachtsmarkt zu Organisieren.
Ich glaube das liegt an den hohen Kosten (Strom,Genemigungen usw.).
 
erstellt von terry_mccann (Benutzer # 818) am 19. November 2011, 08:56:
 
@Peter
Grins....genau so ist es.....

@Weihnachtsmarkt
Da kann der Lidl aber nix für, dass der Weihnachtsmarkt ausfällt. Wenn ich die Wahl habe, das ganze Jahr nen Lidl vor der Tür oder Weihnachten ein Wochenende Weihnachtsmarkt, wofür entscheide ich mich wohl?

Nichtsdestotrotz ist es schade, dass es Keinen gibt....aber es wurde ja schon immer irgendwie weniger und weniger....
 
erstellt von froggy (Benutzer # 2312) am 21. November 2011, 12:04:
 
Das mit dem LIDL war auch nur aus Spass gemeint!

Aber warum wird es weniger ? Ist die heutige Generation nicht in der LAge soetwas am Leben zu Halten ?

Schade!
 
erstellt von terry_mccann (Benutzer # 818) am 21. November 2011, 22:37:
 
Das ist allerdings wahr....
 
erstellt von NeuBüttinghauser (Benutzer # 2348) am 22. November 2011, 09:44:
 
Auch wenn ich kein Höher bin und mich zur jüngeren Generation zähle (Mitte 30^^) finde ich es nicht richtig die Schuld den jungen in die Schuhe zu schieben.

Meines erachtens hat das viel mehr mit dem Überangebot von Weihnachtsmärkten zu tun, jedes kleine Dörfchen macht doch heute seinen eigenen Markt, da ist es doch nicht verwunderlich das das Interesse zurück geht.

Selbst Bielstein hat an der Burg jetzt einen, zugegeben einer der wenigen schönen Märkte überhaupt, und die Konkurrenz ist somit ja nicht gerade weniger geworden.
 
erstellt von froggy (Benutzer # 2312) am 22. November 2011, 10:51:
 
@ Neubüttinghauser
du sagst es, jedes kleines Dorf nur D´höhe nicht:(

Ich denke das liegt schon an unserer Geneartion (30 -50) !
Aber auch an den örtlichen Vereinen, die so eine Veranstaltung organisatorisch Unterstützen könnten??

Gibt es in D´´höhe eine Interessenvertretung der örtlichen Unternehmer ? Soetwas wie in Wiehl oder Bielstein ? Wenn nicht, warum nicht ?
Die anderen kleinen Dörfer kriegen wohl einen Weihnachtsmarkt hin, weil Sie wahrscheinlich besser "Organisiert" sind ! Denke ich. Sind alles nur Vermutungen, bevor sich hier noch jemand auf den Schlips getrten fühlt!!!
 


Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1