Thema: DVB-T an Netbook in Wiehl im Forum: Wiehler Forum bei: Wiehler Community.


Besuchen Sie dieses Thema online unter:
http://www.wiehler-community.de/cgi-bin/ubbwiehl/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=2;t=000219

erstellt von Mike76 (Benutzer # 2300) am 17. Mai 2010, 14:42:
 
Hallo,

Ich wollte mir evtl. ein Netbook kaufen und einen DVB-T Stick , um mobil fernsehen zu können. Würde das in Wiehl funktionieren? In Oberholzen oder vielleicht an der Hauptstraße in Wiehl? Ich habe im Internet gelesen , dass ca. 12 Programme zur Verfügung stehen würden. Und mit den neuen, dualen DVB-T Diversity Sticks, die leistungsfähiger sind, dürfte es mit dem Empfang doch klappen . Was meint ihr? Hat jemand Erfahrung damit ? Vielen Dank !
Grüße,
Mike
 
erstellt von froed (Benutzer # 2080) am 17. Mai 2010, 16:11:
 
da hast du leider keine andere Wahl, als das einfach auszuprobieren. Der Empfang der DVB-T Signale ist im Wiehler Raum so unterschiedlich, dass man da keine genauen Angaben machen kann. Auch würde ich es erst einmal mit nem billigen Stick ausprobieren - denn wenn das ankommende Signal zu schwach ist, wirst Du auch mit einem hochwertigerem Stick nicht zufrieden sein.
 
erstellt von peter21371 (Benutzer # 291) am 25. Mai 2010, 01:14:
 
Die Öffentlichrechtlichen Programme werden von der HohenWarte ausgestrahlt. Hier im Wiehler Raum solltest Du alle 12 Programme mit einer kleinen Stabantenne ohne Bildstörungen empfangen.

Wenn Du die privaten Sender gucken möchtest, musst Du aufm Berg wohnen. Hier in Brächen bekommt man so gerade noch die Privaten mit einer Aussenantenne angezeigt.

http://nrw.ueberallfernsehen.de/empfangsgebiet.html
 


Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1