Wiehler Community
Thema geschlossen  Thema geschlossen


Neues Thema erstellen  
Thema geschlossen  Thema geschlossen
Profil | Registrieren | Suchen | Statistik | Hilfe | Mitglieder | Minichat | Forenübersicht | Veranstaltungskalender
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» Wiehler Community   » Vereine   » BV 09 Drabenderhöhe e.V.   » F1-Jugend 2002/2003 (Seite 1)

 - UBBFriend: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an einen Freund!  
Seiten: 1  2  3  4 
 
Autor Thema: F1-Jugend 2002/2003
TnT
unregistriert


Icon 14 erstellt am: 14. September 2002 16:51            Editieren/Löschen des Beitrags 
Überzeugender Start in die neue Saison mit einem 5-2 Sieg gegen die SpVg Wallerhausen. Nach Max Botsch nach 11 Minuten die Heimmannschaft in Führung geschossen hatte gerieten die Gastgeber durch schwache 5 Minuten vor der Halbzeit noch mit 2-1 in den Rückstand. Doch nach der Halbzeitpredigt [Winken] von Trainer Volker Hoffmann drehte das "magische Viereck" mit Tim Kasper, Maximiliam Botsch, Sven Eckhoff und Jonathan Heil richtig auf und auch die Abwehr spielte konzentrierter als vor der Pause.
Ein direktes Freistosstor von Tim Kasper, 2 schön herausgespielte Treffer von Max Botsch und der Schlusspunkt von Sven Eckhoff besorgten das 5-2.
Überragende Leistung von Tim Kasper in der Offensive mit einem Treffer und 3 Vorlagen und Jonathan Heil in der Defensive der sich situationsbedingt bis weit in die Abwehr zurückzog und viel Einsatz zeigte, lassen für die kommenden Spiele einiges Erwarten. [Lächeln]

 -

Mehr Bilder

[ 14. September 2002, 17:04: Beitrag editiert von: T.N.T. ]

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 22. September 2002 01:11            Editieren/Löschen des Beitrags 
Das "magische" Viereck aus dem ersten Spiel war beim Aufeinandertreffen in Morsbach gesprengt, aber trotzdem zeigten die Spieler eine gute Leistung und konnten den jüngeren Jahrgang der Gastgeber deutlich mit 10-0 besiegen. Als bester Torschütze zeichnete sich am heutigen Nachmittag Kapitän Tim Kasper aus, der sechs mal traf, Sturmpartner Max Botsch kam auf 4 Tore. Damit liegen beide intern mit 7 Treffern gleich auf. Trotz des fehlens von Jonathan Heil und Sven Eckhoff liess die Abwehr nichts gegen die körperlich unterlegenen Morsbacher nichts anbrennen, sodas Martin Hense im Tor kaum etwas zu tun hatte. Eine gute Vorstellung als Ballverteiler im Mittelfeld zeigte Raphael Breckner, der allerdings noch konditionellen Rückstand zeigte. Aber auch die anderen Reservespieler die im ersten Spiel kaum zum Zuge kamen, zeigten guten Einsatz und bewiesen das auch die Ausfälle von 2 wichtigen Spielern durchaus kompensiert werden können.
IP: gespeichert
Raphi
Neues Mitglied
Benutzer # 279

Icon 12 erstellt am: 22. September 2002 17:57      Ansicht des Profils von Raphi   Senden Sie eine eMail an Raphi   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 
Ab jetzt sind meine Brüder meine Konditionstrainer ;-)
Beiträge: 1 | Registriert seit: Sep 2002  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 22. September 2002 19:42            Editieren/Löschen des Beitrags 
Sehr gute Wahl, Raphi [Breites Grinsen] [Breites Grinsen] [Breites Grinsen]
IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 28. September 2002 15:49            Editieren/Löschen des Beitrags 
Shalalalala, schon wieder ein grandioser Sieg heute mittag....gegen Wiehl 2 [Winken] [Breites Grinsen] [Breites Grinsen]
10-0 endete das Spiel nach 5 Treffern von Tim Kasper, 3 Toren von Sven Eckhoff und je einem von Jonathan Heil und Max Botsch. Leider sind diese Ergebnisse gegen die 2ten Mannschaften nicht sehr Aussagekräftig, aber wenigstens tun wir was fürs Torverhältnis [Winken] [Breites Grinsen] (25-2)

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 05. Oktober 2002 17:52            Editieren/Löschen des Beitrags 
Die F1 hat auch ds 4. Spiel klar mit 7-0 für sich entscheiden können, aber gegen die 2. Mannschaft von Waldbröl wieder keine echte Standortbestimmung. Die folgt vermutlich am Montag, wenn es um 18.30 Uhr in der 3. Pokalrunde gegen Union Rösrath oder Blau-Weiss Hand geht.
Die Torschützen am heutigen Tag:
3x Sven Eckhoff als Torgefährlichste Mittelfeldspieler,
3x Tim Kasper als bester Torschütze mit bereits 15 Toren nach 4 Spielen
und 1x Jonathan Heil der sich als solider Torschütze aus dem Mittelfeld etabliert, obwohl auch für ihn heute noch mehr drin gewesen wäre.
Ebenfalls mit einer guten Leistung konnten sich Raphael Breckner und Markus Hense für weitere Einsätze empfehlen, besonders die Zweikampfstärke muss hier erwähnt werden.

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 6 erstellt am: 07. Oktober 2002 21:03            Editieren/Löschen des Beitrags 
Zwar in Bestbesetzung, aber nur mit einem Auswechselspieler wurde heute Abend die Reise nach Rösrath angetreten, um dort die 3. Pokalrunde zu bestreiten. Weil von dem Gegner nur das Ergebnis der 2. Runde (15-0 Sieg gegen BW Hand) bekannt war, wurde ihm sehr viel Respekt entgegengebracht, und eigentlich mit einer Niederlage gerechnet.

Doch die Jungs straften Trainer und Betreuer lügen und legten los wie die Feuerwehr. Bereits nach weniger als 2 Minuten fiel ein Abpraller Max Botsch vor die Füße und er konnte ungefährdet zum 1-0 einschiessen. Dann folgte ein sehr umkämpftes Spiel bis zur Halbzeit, mit einer Überlegenen Gästeelf, die nur eine Chance zuliess aber selbst oft an der vielbeinigen Abwehr und dem starken Keeper der Rösrather scheiterte.

Nach dem Wechsel dann wieder ein Blitzstart und erneut gelangt Botsch in guter Position in Ballbesitz und kann zum 2-0 abschliessen. Nur wenig später ist er es auch erneut, der nach einer Ecke von Jonathan Heil zum 3-0 einköpft. Dann konnten sich die Gastgeber etwas befreien und drückten mehr auf das Tor der Höher. Doch nach einer Ecke ist es Tim Kasper der der gesamten aufgerückten Rösrather Elf davonläuft und den Alleingang zum 4-0 abschliesst.

Die nachlassenden Kräfte bei den Gästen verursachten dann verhäuft Foulspiele gegen tapfer kämpfende Rösrather, und 2 Unaufmerksamkeiten bei Freistössen sorgten noch einmal für die Ergebniskosmetik.
Alles in allem aber ein ungefährdeter Sieg der Gäste die nun in die 4 Runde des Pokals einziehen.

IP: gespeichert
Irene
Mitglied
Benutzer # 7

Icon 10 erstellt am: 08. Oktober 2002 09:07      Ansicht des Profils von Irene   Senden Sie eine eMail an Irene   Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 
Finde ich ja super, [Lächeln] [Winken]
herzlichen Glückwunsch [Ha!] [Ha!]

weiter so [Winken] [Ha!] [Lächeln]

Beiträge: 1186 | Registriert seit: Jan 2001  |  IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 12. Oktober 2002 16:14            Editieren/Löschen des Beitrags 
Die Spielberichte der F-Jugend gibts ab sofort
>>HIER<<

Wenn jemand interesse hat, Spielberichte für andere Mannschaften zu schreiben, möde er sich doch bitte bei MIR melden: tnt@bv09.de

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 16. November 2002 14:51            Editieren/Löschen des Beitrags 
7. Sieg in Folge gegen Elsenroth und seit 6 1/2 Spielen ohne Gegentor [Breites Grinsen] [Breites Grinsen] [Breites Grinsen]
IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 16. Dezember 2002 20:09            Editieren/Löschen des Beitrags 
Die erste Runde des diesjährigen Hallenpokals wurde mit 3 Siegen in der Sporthalle Nümbrecht beendet (davon einer am "grünen Tisch")

Der nächste Auftritt der Mannschaft ist am 5. Januar 2003 in der Sporthalle in Much, wenn das traditionelle Neujahrsturnier des VfR Marienfeld stattfindet.

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 05. Januar 2003 22:55            Editieren/Löschen des Beitrags 
Naja, das Turnier heute war ein Schlag ins Wasser und am Ende steht der 9. Platz (von 10) auf der Haben-Seite [Enttäscht] Wird Zeit die Weihnachstkekse wieder abzuspecken..... [Enttäscht] [Enttäscht] [Enttäscht]
IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 12. Januar 2003 01:04            Editieren/Löschen des Beitrags 
Durch 3 Siege erreichte die Mannschaft bei der 2. Hallenpokalrunde die nächste Stufe.

Im ersten Spiel wurde die bittere 3-2 Niederlage aus der Meisterschaft gegen den SSV Homburg-Nümbrecht mit einem klaren 3-0 Sieg gerächt.

Im zweiten Spiel konnte man den Wallerhausenern erneut zeigen, das sie zwar ein starker Gegner sind, aber es trotzdem nicht ausreicht. 3-1 war hier das Ergebnis.

Im dritten Spiel kam die 2. Mannschaft von Morsbach mit 7-0 kräftig unter die Räder.

Insgesamt kann Trainer Hoffmann nach dem schwachen und lustlosen Auftritt in Mariefeld (Much) wieder sehr zufrieden mit dem Team sein. Die Torwartfrage scheint auch fürs erste geklärt zu sein, denn nach schwachen Auftritten von Jens Georg haben sich Martin Hense und Thomas Ren bereit erklärt abwechselnd zur Verfügung zu stehen.

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 28. Januar 2003 23:27            Editieren/Löschen des Beitrags 
Auch in der 3. Runde der Hallenkreismeisterschaft gaben sich die Kicker des BV keine Blöße und zogen mit 2 Siegen und einem Unentschieden ins Finale ein. Somit stehen sie unter den 6 besten Mannschaften im GESAMTEN KREIS BERG.

In der Gruppe 51 kam es im 1. Spiel zu der Begegnungen zwischen dem BV und dem TuS Lindlar. Nach verschlafenen Beginn und 1-0 Rückstand, brachte die Einwechslung von Jonathan Heil und Tim Kasper die Kicker wieder auf die Erfolgsspur. Nachdem Max Botsch mit einem Fernschuss das Spiel ausgleichen konnte, sorgte vorallem die starke Abwehrleistung von Heil für die Notwendige Stbilität in der Defensive, bevor der 2-1 Siegtreffer für die Drabenderhöher fiel.

Das 2. Spiel gegen den SC 27 Berg.Gladbach war dann deutlich leichter als erhofft, die Gegner wurden früh gestört, in der Offensive klappte fast alles und so fiel das Ergebnis mit 5-0 recht deutlich aus.

Die härteste Nuss hatte die Elf von Volker Hoffmann dann im Endspiel um den Gruppensieg gegen Inter 96 Berg.Gladbach zu knacken. Nachdem Inter gegen Lindlar nur zu einem Torlosen Unentschieden gekommen war, reichte den Höhern ebenfalls ein Unentschieden zum 1. Platz. Trotzdem stellte Trainer Hoffmann seine Spieler auf Sieg ein (Zum Glück rechnen die in der Grundschule noch nicht so gut [Breites Grinsen] [Breites Grinsen] [Breites Grinsen] ). Nach spannender Anfangsphase sah es fast so aus, als wäre es nur eine Frage der Zeit bis die Gegner in Führung gehen würden, doch entweder zielten sie am Kasten vorbei, Torhüter Martin Hense vereitelte ihre Chancen oder sie wurden bereits von einer aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaft rechtzeitig gestört. Bei einem der wenigen Entlastungsangriffe jedoch kann der gegnerische
Torhüter nur zur Ecke klären, und wie einstudiert (was es aber nicht war) versenken die BVer den Ball zum 2. Mal nach einer Standardsituation im Netz. Mit der Führung im Rücken war der Druck etwas geringer, doch eine Minute vor Schluss gelingt den Gladbachern doch noch der Ausgleich. Was jetzt folgte war Nervenkitzel pur, denn jetzt witterten sie noch ihre Chance und spielten noch druckvoller in Richtung von Martin Hense. Doch ein ums andere Mal war es ein Höher Spieler der sich in die Schussversuche warf und fast mit der Schlusssirene konnte sich Torhüter Hense mit der Vereitelung einer Grosschance noch einen Extralob obendrauf verdienen.

Somit sehen wir die F-Jugend auch am 15.02.02 in Bergisch-Gladbach wieder, wenn es um die Vergabe der Pokale geht. [Lächeln]

[ 28. Januar 2003, 23:30: Beitrag editiert von: T.N.T. ]

IP: gespeichert
TnT
unregistriert


Icon 1 erstellt am: 15. Februar 2003 00:53            Editieren/Löschen des Beitrags 
Am SONNTAG ist es endlich soweit, und die Drabenderhöher F1-Jugend fährt zur Endrunde der diesjährigend Hallenkreismeisterschaften nach Bergisch-Gladbach.
Dort warten auf die Truppe 5 schwere Spiele gegen
Wallerhausen, Altenberg, Heiligenhaus, Wiehl und Hoffnungsthal.

IP: gespeichert


Format der Zeitangaben: GMT (DE)
Seiten: 1  2  3  4 
 
Neues Thema erstellen  
Thema geschlossen  Thema geschlossen
Offenes Thema    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:




Wiehler Community

Diese Diskussionsforen werden betrieben von
melzer.de/sign



Powered by Infopop Corporation
Deutsche Version von thinkfactory
UBB.classicTM 6.3.0.1